15.06.2020 - 10:27

Mahindra will E-Roller-Marke GenZe einstellen

GenZe, der auf Elektroroller und Elektrofahrräder spezialisierte US-Ableger des indischen Autobauers Mahindra, steht vor dem Aus. Mahindra plant, GenZe innerhalb der nächsten sechs Monaten aufzulösen. Die Rechte am geistigen Eigentum von GenZe will Mahindra anschließend für verschiedene andere Projekte nutzen.

Das gab der indische Mischkonzern Mahindra & Mahindra bei der Vorlage der Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 bekannt. Wegen hoher Quartalsverluste wurden mehrere unrentable Projekte auf den Prüfstand gestellt – bei GenZe entschloss sich die Konzernführung dazu, die Aktivitäten innerhalb eines halben Jahres einzustellen. GenZe (als Abkürzung für Generation Zero Emissions) mit Sitz in Kalifornien ist eine 100-prozentige Mahindra-Tochter – entwickelt wurden die E-Zweiräder im Silicon Valley, die Montage befindet sich in Detroit. Laut „Electrek“ handelt es sich um den derzeit einzigen E-Roller-Hersteller, der in den USA fertigt.

GenZe bietet derzeit zwei E-Bike-Serien an und zwei E-Roller-Serien. In den USA setzen viele Flotten von Bikesharing-Diensten auf die E-Bikes von GenZe, die E-Bikes waren verschiedenen Medien zufolge auch für das B2B-Geschäft ausgelegt. Eine Modellreihe der E-Roller ist auch für Flotten und Lieferservices konzipiert, die andere richtet sich an Privatkunden. Sowohl die E-Bikes als auch die E-Roller sind modular aufgebaut, damit die Kunden die Zweiräder auf ihre Bedürfnisse anpassen können. Die Modularität bedeutete aber auch, dass die Stückzahlen bei gewissen Komponenten niedrig blieben – und es damit für GenZe schwer war, Skaleneffekte über das Volumen zu erzielen.

Indischen Medien zufolge wurden die GenZe-Fahrzeuge immer wieder in Indien getestet, aber von Mahindra nie in den offiziellen Verkauf gebracht. Zu der Zukunft der beiden US-Standorte und deren Mitarbeiter äußerte sich Mahindra noch nicht. Das Knowhow der Firma soll aber für die Marke Mahindra Electric und weitere Projekte in dem Konzern genutzt werden.
rushlane.com, indianautosblog.com, electrek.co

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/15/mahindra-will-e-roller-marke-genze-einstellen/
15.06.2020 10:05