07.08.2020 - 10:57

BMZ zeigt neuen E-Bike-Akku und -Motor

Die BMZ-Gruppe hat einen integralen E-Bike-Akku mit 725 Wh Kapazität und einen E-Bike-Motor mit einem Drehmoment von 112 Nm vorgestellt. Der Motor soll in High-End-E-Mountainbikes zum Einsatz kommen, aber auch in Lastenrädern.

Zunächst zum Akku: Hier folgt BMZ dem derzeitigen Trend, die Stromspeicher so nahtlos wie möglich in den Rahmend es Fahrrads zu integrieren. Der BMZ V10 Intube soll mit seinen 725 Wh besonders kompakt sein. Das Unternehmen gibt in der Mitteilung an, dass der Akku „über das im weltweiten Marktvergleich beste Leistungsgewicht bei 30 Prozent mehr Reichweite“ verfüge. Der Akku wird ein einer Version mit 36 Volt und in einer mit 48 Volt angeboten – ja nach Betriebsspannung des Antriebs.

Für die 48-Volt-Variante hat BMZ zudem einen passenden Antrieb vorgestellt. Der „RS Hochleisuntgs-Performance Motor“ soll ein Drehmoment von 112 Newtonmetern bieten. Üblich sind sonst zwischen 75 und 90 Newtonmeter, Yamaha hat in dieser Woche sogar einen kompakten und leichten Motor für City-E-Bikes mit nur 50 Newtonmetern vorgestellt. BMZ wird den Motor in drei Varianten anbieten: „RS Sport“ für leistungsstarke Mountainbikes, „RS Comfort“ für City- und SUV-Bikes, „RS Cargo“ für Lastenräder.

Die ersten Test-Bikes sind in Zusammenarbeit mit NOX Cycles entstanden, die High-End-E-Mountainbikes sind angeblich seit Mai im Praxiseinsatz. „Das Ergebnis aus leistungsfähigster Batterie und stärkstem Motor begeistert unsere (Test-)fahrer“, sagt Christian Adamczyk, Leiter Marketing & Kommunikation bei BMZ. „Wir sind uns sicher, mit diesem Antriebssystem wird ein neuer Standard entstehen – E-Biker setzen auf Qualität, innovative Technologien und vor allem Effizienz.“ Derzeit seinen „diverse Cargo-Applikationen“ mit einigen Kunden in der Entstehung. In der Mitteilung zeigt BMZ zum Beispiel ein Lasten-E-Bike mit vier Rädern von Mubea.
bmz-group.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/07/bmz-zeigt-neuen-e-bike-akku-und-motor/
07.08.2020 10:07