26.08.2020 - 14:22

NES hat E-Antriebssysteme für Elektro-Fähren ausgeliefert

Norwegian Electric Systems (NES) hat kürzlich die Auslieferung von fünf rein elektrischen Antriebssystemen für Fähren der norwegischen Verkehrsgesellschaft Fjord1 abgeschlossen.

Diese E-Fähren haben jeweils eine Kapazität für 50 Autos und werden an vier verschiedenen Fährübergängen entlang der Westküste Norwegens eingesetzt. NES hat inzwischen 19 Elektro- und Hybrid-Fähren in Norwegen mit seinen Antriebssystemen ausgestattet.

Von der Vertragsunterzeichnung bis zur Übergabe aller fünf Fähren hat es insgesamt 2,5 Jahre gedauert. Die Lieferung von NES umfasste ein komplettes Antriebspaket mit u.a. Batterien, Ladesystemen oder auch der eigens entwickelten Gleichstromschalttafel namens Quadro Master. NES teilt mit, dass dieses modulare Gleichstromsystem auch auf anderen Schiffen verwendet werden kann, bei denen Gleichspannung anliegen würde.
rivieramm.com, norwegianelectric.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Gebietsleiter Süddeutschland (m/w/d) Vertrieb / Öffentliche Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager (m/w/d) für E-Mobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/08/26/nes-hat-e-antriebssysteme-fuer-elektro-faehren-ausgeliefert/
26.08.2020 14:59