12.10.2020 - 11:51

Lime kündigt eigene Mikromobilitätsplattform an – auch für Drittanbieter

lime-s-e-tretroller-electric-kick-scooter-google-maps

Lime hat eine eigene Mikromobilitätsplattform angekündigt, über die auch E-Tretroller und E-Bikes anderer Anbieter gebucht werden können. Der erste Partner für die Lime-Plattform ist Wheels.

Ziel ist es, den Kunden den Zugang zur Mikromobilität zu vereinfachen. Anstatt einer App für jeden Anbieter nutzen zu müssen, will Lime eine eigene Plattform anbieten, über die verschiedene Angebote genutzt werden können. Sprich: Wer spontan ein E-Bike, einen E-Tretroller oder einen E-Roller mieten will, soll mit der neuen Lime-Plattform eine zentrale Anlaufstelle erhalten. Laut der Mitteilung soll die Plattform für Fahrten von weniger als fünf Meilen (acht Kilometern) optimiert werden.

Noch ist die Plattform aber nicht einsatzbereit, das soll im Winter der Fall sein. Ab dann sollen die Fahrzeuge des ersten Partners Wheels in der Lime-App in Berlin sowie in den US-Städten Austin, Miami und Seattle verfügbar sein. Weitere Anbieter und Märkte sollen folgen.

Wheels war erst vor wenigen Wochen in Berlin gestartet. Anfangs werden 200 der Zweiräder angeboten, dabei handelt es sich um Kleinkrafträder und nicht um E-Bikes. Daher ist für die Nutzung ein Führerschein der Klasse AM erforderlich. Die Kosten für die Leihe orientieren sich laut Wheels „an marktüblichen Gebühren“, konkret sind es ein Euro Startgebühr und in der Folge 20 Cent pro Minute.

– ANZEIGE –

has.to.be WebinarFree Best Practices Webinar “eMobility for Retailers – How eDrivers can increase your Revenue” by has·to·be gmbh. Get industry insights, learn how to boost customer experience and loyalty with eMobility infrastructure and how to build up the loyalty of your shoppers. eMobility expert Andreas Blin will host this exceptionally exciting webinar on October 22nd, 11:00 a.m. CET.
Register now for free!

Die Fahrzeuge sollen aber auch weiterhin über die Wheels-App gemietet werden können, mit Lime kommt damit eine weitere Möglichkeit hinzu. Der Vorteil für die Kunden ist die einmalige Registrierung samt Zahlungsmethode bei Lime anstelle vieler Accounts für mehrere Anbieter.

Anfang Mai hatte sich Uber zusammen mit dem Google-Mutterkonzern Alphabet an Lime beteiligt. In diesem Zuge übernahm Lime auch das Uber-Geschäft mit E-Bikes und E-Tretrollern unter der Marke Jump.
intellicar.de, t3n.de, li.me

– ANZEIGE –

EcoG

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/10/12/lime-kuendigt-eigene-mikromobilitaetsplattform-an-auch-fuer-drittanbieter/
12.10.2020 11:51