04.11.2020 - 14:17

Italien: Enel X errichtet 200 Ladepunkte an McDonald’s-Filialen

Enel X wird im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit McDonald’s Italia bis zum Ende des kommenden Jahres 200 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge an 100 McDonald’s-Parkplätzen in ganz Italien installieren. Die ersten Standorte hat das Unternehmen bereits in Betrieb genommen.

Zum Einsatz kommen bei dem Ladeinstruktur-Ausbau sowohl AC-Stationen des Typs JuicePole mit bis zu 22 kW Ladeleistung als auch DC-Stationen des Typs JuicePump mit mindestens 50 kW Ladeleistung, jeweils mit zwei Ladeanschlüssen. Die ersten Geräte hat Enel X bereits an McDonald’s-Restaurants in den Städten Desio, Eboli, Loreto, San Benedetto del Tronto, Ancona und Osimo installiert. Als nächstes sind Filialen in den Kommunen Piombino, Barberino di Mugello, Alessandria, Quartu Sant’Elena und Florenz dran.

Enel X wird die 200 Ladepunkte in sein landesweites Netz integrieren, das nach Unternehmensangaben inzwischen 10.500 Ladepunkte umfasst. Bis 2022 soll ihre Anzahl in Italien auf 28.000 steigen.

Auch in anderen Ländern kooperiert McDonald’s mit Ladeinfrastruktur-Betreibern. Für Großbritannien hat die Schnellimbisskette erst kürzlich den Aufbau von Hunderten Schnellladepunkte in Kooperation mit InstaVolt angekündigt. In Spanien, Schweden und den Niederlanden gibt es ebenfalls Ladeinfrastruktur-Initiativen.
enelx.com

Stellenanzeigen

Sales & Business Development Leader (m/f/d) Ladeinfrastruktur Deutschland

Zum Angebot

Projektmanager E-Mobility Infrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Manager Roaming e-Mobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/04/italien-enel-x-errichtet-200-ladepunkte-an-mcdonalds-filialen/
04.11.2020 14:56