11.11.2020 - 14:23

Electrify America eröffnet 500. HPC-Standort

Das Volkswagen-Tochterunternehmen Electrify America hat beim Aufbau ihres US-weiten Schnellladenetzes für Elektroautos einen Meilenstein erreicht: Über 500 Standorte mit insgesamt 2.200 DC-Ladepunkten und Ladeleistungen zwischen 150 und 350 kW sind inzwischen in Betrieb.

Bis Ende 2021 soll das Schnellladenetz von Electrify America auf rund 800 Standorte mit etwa 3.500 Ladepunkten ausgebaut werden. Seit der ersten Schnelllade-Station im Mai 2018 hat die VW-Tochter damit durchschnittlich fast vier Stationen pro Woche eröffnet, wie Electrify America jetzt vorrechnet.

Zum Vergleich: Bei der Eröffnung der „Cross-Country-Route #1“ Ende Juni sprach der Lade-Anbieter noch von 1.900 Ladepunkten an 435 Standorten. Seitdem sind 20 Wochen vergangen – und 65 Stationen mit über 300 Ladepunkten hinzugekommen.

„Electrify America legt die Messlatte höher, wenn es um das Hochgeschwindigkeits-Laden geht, das erforderlich ist, um den Übergang in eine elektrische Zukunft zu beschleunigen“, sagt Giovanni Palazzo, President und Chief Executive Officer von Electrify America. „In etwas mehr als zwei Jahren haben wir große Fortschritte beim Ausbau unseres Netzwerks erzielt und uns bewusst darauf konzentriert, die schnellstmöglichen Ladegeschwindigkeiten zu erzielen – 150 kW und 350 kW.“

– ANZEIGE –

The Mobility House

Im Sommer hatte Electrify America seine ersten beiden Schnelllade-Korridore durch die USA vollendet. Die „Cross-Country-Route #1“ erstreckt sich über elf Bundesstaaten und mehr als 2.700 Meilen (4.345 Kilometer) zwischen Los Angeles und Washington D.C. und bietet Schnellladen mit bis zu 350 kW. Die Ladestationen des Korridors sind im Durchschnitt etwa 70 Meilen (112 Kilometer) voneinander entfernt. Die „Cross-Country-Route #2“ verläuft weiter südlich und führt von Jacksonville in Florida entlang der Golf-Küste durch Texas und folgt dann der mexikanischen Grenze bis in den Raum San Diego.

Electrify America wurde 2017 in der Folge des Dieselskandals gegründet. Volkswagen hatte sich in einem Vergleich verpflichtet, zwei Milliarden US-Dollar in den Aufbau eines Ladenetzes für Elektroautos zu investieren.
electrifyamerica.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/11/electrify-america-eroeffnet-500-hpc-standort/
11.11.2020 14:06