12.11.2020 - 12:47

Solaris baut 100 weitere Elektrobusse für ATM Mailand

Der Betreiber ATM aus Mailand hat bei Solaris 100 weitere Elektrobusse bestellt. Basis für den neuen Auftrag ist der im vergangenen Jahr geschlossene Rahmenvertrag über bis zu 250 E-Busse. Die ersten im Rahmen dieses Vertrags bestellten 40 Elektrobusse wurden von Solaris bereits ausgeliefert.

Die neue Bestellung will Solaris bis Ende 2021 abarbeiten, so dass die 100 Elektrobusse bis dahin in Mailand eintreffen können. Es handelt sich um Exemplare des Typs Urbino 12 electric. Der Rahmenvertrag mit ATM Milano war im Sommer 2019 einer der bis dato größten Aufträge für Solaris – und die größte Bestellung von Elektrobussen in Europa. Der Betreiber aus Mailand strebt an, Dieselbusse bis Ende 2030 komplett außer Dienst zu stellen.

Dabei setzen die Mailänder jetzt vor allem auf die elektrischen Solaris-Busse. Neben den 40 bereits im Zuge des Rahmenvertrags ausgelieferten E-Bussen sind in der italienischen Modehauptstadt bereits seit 2018 und 2019 insgesamt 25 Elektrobusse des polnischen Herstellers im Einsatz, außerdem auch Solaris-Oberleitungsbusse, die übrigens die Antriebs- und Ladetechnologie von Kiepe Electric aus Deutschland nutzen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir weitere Solaris-Busse mit Elektroantrieb an ATM liefern dürfen. Das ist eine beträchtliche Investition nicht nur in modernen, sicheren und komfortablen städtischen Verkehr, sondern vor allem in saubere Luft und höhere Lebensqualität“, äußert Alberto Fiore, Geschäftsführer von Solaris Italia. ATM Milano habe sich auch für die Nachrüstung der Busse mit zwei innovativen Lösungen entschieden, die Solaris 2019 zum ersten Mal vorgestellt habe: der Tote-Winkel-Assistent Mobileye Shield+ und das System MirrorEye, das zu Testzwecken in einem der Mailänder Elektrobusse montiert wird. Die Seitenspiegel werden dabei mit Kameras ersetzt.

Solaris merkt zudem an, dass unter den 100 jetzt von Mailand bestellten Urbino 12 electric der 1000. Elektrobus sein werde, der im eigenen Haus vom Band läuft. „Elektromobilität ist keine leere Floskel. 1000 verkaufte Elektrobusse sind eine stolze Leistung aller Firmenmitarbeiter“, sagt Petros Spinaris, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Solaris Bus & Coach.
solarisbus.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/12/solaris-baut-100-weiter-elektrobusse-fuer-atm-mailand/
12.11.2020 12:37