25.11.2020 - 10:54

Audi bietet optionalen 22-kW-Lader im e-tron an

Audi bietet für den e-tron 55 und den e-tron Sportback 55 ab sofort ein zweites Onboard-Ladegerät an, das eine Verdopplung der AC-Ladeleistung von 11 auf bis zu 22 kW erlaubt. Mitte 2021 folgt diese Option auch für die e-tron-50- und e-tron-S-Modelle. Eine Nachrüstlösung gibt es nicht.

Angekündigt hatte Audi das zweite Onboard-Ladegerät bereits im Frühjahr 2018. Ab sofort kann der optionale Charger an einem AC-Ladegerät mit 22 kW dazu beitragen, die Ladezeit von zuvor etwa achteinhalb Stunden auf knapp fünf Stunden zu verkürzen.

Das serienmäßige Mode-3-Kabel, mit dem alle e-tron-Modelle an öffentlichen Säulen laden können, haben die Ingolstädter nach eigenen Angaben bereits auf 22 kW Ladeleistung umgestellt. Der Aufpreis für den zweiten Onboard-Charger beträgt 1.623,03 Euro. Da der zweite Onboard-Lader aber nur in Verbindung mit einem zweiten Ladezugang an der Beifahrerseite bestellbar ist, kommen für Letzteren nochmals 438,65 Euro dazu.

In Zusammenhang mit der verbesserten AC-Ladeleistung bewirbt Audi auch sein neues Ladesystem connect, das auf bis zu 22 kW Leistung ausgelegt ist und in der heimischen Garage genutzt werden kann. Faktisch handelt es sich um das Pendant zum Porsche Mobile Charger. Auch das Ladesystem connect umfasst eine Bedieneinheit mit 5-Zoll-Touchdisplay und einer Wandhalterung, ist aber im Grunde eine mobile Ladestation mit Schuko- und CEE32-Adapter.

Audi hebt die WLAN-Funktion der Ladelösung und ihre Kompatibilität mit Heimenergie-Managementsystem von SMA Solar Technology oder der Hager Group hervor – gemeinsam mit Hager forscht Audi auch am bidirektionalen Laden. In Zusammenspiel mit diesen Smart-Home-Lösungen könne der Audi e-tron den Bedarf der anderen Verbraucher im Haushalt berücksichtigen und der Kunde individuelle Prioritäten festlegen, etwa das Laden zu kostengünstigen Zeiten, teilt Audi mit. Und „verfügt das Haus über eine Photovoltaik-Anlage, kann das Auto bevorzugt den selbsterzeugten Strom nutzen, prognostizierte Sonnenschein-Phasen gehen dabei in die Ladeplanung ein“. Das connect-Ladesystem kostet laut Konfigurator 1.237,99 Euro.

– ANZEIGE –



Neben diesen ladespezifischen Themen hat Audi beim e-tron auch die Lenkräder überarbeitet. So müssen Fahrer ihren berührungsempfindlichen Kranz künftig lediglich einmal pro Minute leicht mit der Hand berühren, um die Querführung des Adaptiven Fahrassistenten aufrecht zu erhalten.

Davon unabhängig können der Audi e-tron S und der e-tron S Sportback von nun an optional auf 22-Zoll-Rädern vorfahren. Serienmäßig verfügen die Modelle über Räder in 20 Zoll. Neben 21-Zoll-Rädern sind nun auch Exemplare im Format 9,5 J x 22 und Reifen der Serie 265/40 optional. Kostenpunkt: ab 2.037,31 Euro. Die Neuerungen für die e-tron-Modelle sind ab sofort bestellbar, gegen Jahresende startet die Auslieferung der entsprechenden Fahrzeuge.
audi-mediacenter.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektmanagement (m/w/d) im Bereich Batterieentwicklung/-produktion

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladehub-Strategie mit Erfahrung aus Mineralölwirtschaft / Tankstellenindustrie

Zum Angebot

Projektmitarbeiter Betrieb und Vertriebsservice Ladeinfrastruktur E-Mobilität (gn)

Zum Angebot

2 Kommentare zu “Audi bietet optionalen 22-kW-Lader im e-tron an

  1. Fotowolf

    Gut, dass andere Hersteller nun auch darauf gekommen sind, eine brauchbare AC Ladeeinheit anzubieten. Es gibt Unmengen 22kW Säulen in Europa und kaum ein Auto kann die Leistung nützen.
    Bei Zeittariefen führt ein 11kW Lader an der 22kW Säule auch noch zu einer Verdopplung des kWh-Preises – nebst Verdopplung der Ladezeit.
    Ist noch die Frage, was diese Option bei Audi kostet… Renault ZOE hat das schon seit 2013 serienmäßig (damals sogar 43kW AC).

  2. Andreas Baganz

    Haben Sie den Wagen schon mal geladen? Die Ladezeit verkürzt sich von 8 auf 4 Stunden und da muss man schon deutlich unter 10% anstecken. Ich würde jetzt nicht um 10 min streiten. Aber einfach ne Stunde drauflegen ist deutlich zu viel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/25/audi-bietet-optionalen-22-kw-lader-im-e-tron-an/
25.11.2020 10:58