25.11.2020 - 13:33

Wallbox der Walther-Werke speziell für Gewerbe

Die Walther-Werke habeb ihre nächste neue Wallbox im Sortiment vorgestellt: Nach der kürzlich präsentierten smartEVO 11 für den Privatbereich kommt jetzt die smartEVO 22 für Industrie und Gewerbe in den Handel. Das Ladegerät verfügt über einen Ladepunkt mit bis zu 22 kW Ladeleistung.

Mit der smartEVO 22 bieten die Walther-Werke nach eigenen Angaben eine intelligente, skalierbare und nachhaltige Ladeinfrastruktur für den halböffentlichen Bereich, einen „Allrounder und Kommunikationsexperte für Industrie und Gewerbe“.

Die Wallbox mit integriertem Laderegler CC613 von Hersteller Bender verfügt über mehrere Schnittstellen. Via EEBUS ist eine Anbindung an ein Energiemanagementsystem oder an ein intelligentes Messsystem mit SmartMeter-Gateway möglich. „So können auch die Forderungen der Netzbetreiber an das netzdienliche Verhalten von Ladestationen als steuerbare Verbrauchseinrichtung nach §14a des EnWG ohne Nachrüstung erfüllt werden“, teilen die Walther-Werke in einer Pressenotiz mit.

Weiter verfügt die smartEVO 22 über eine Modbus TCP-Zähler-Schnittstelle zur Integration eines dynamischen Lastmanagements. Die beste Voraussetzung für Unternehmen, um nachhaltig und kostenoptimiert große Ladeparks mit bis zu 250 Ladepunkten zu betreiben, so der Hersteller. Zusätzlich enthält die 22-kW-Wallbox bereits die Plug&Charge-Technologie nach der Norm ISO 15118 und ist somit auf V2G ausgelegt. Über regelmäßige Software-Updates bleibe die Wallbox immer auf dem aktuellsten Stand, heißt es. Die Anbindung an das Backend erfolgt via OCPP 1.6.

Allen Wallboxen der neuen Produktserie smartEVO ist nach Herstellerangaben gemein, dass sie dank eines pulverbeschichteten Metallgehäuses sehr robust sind. Somit eignet sich auch die nun vorgestellte Wallbox für den Innen- und Außenbereich. Zusätzliche Sicherheit biete eine zweistufige Temperaturüberwachung, der Überspannungsschutz sowie eine Weld-Check und eine permanente PE-Überwachung, geben die Walther-Werke an. Die smartEVO 22 gibt es sowohl mit Ladedose als auch Ladekupplung.
Quelle: Infos per E-Mail

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/25/wallbox-der-walther-werke-speziell-fuer-gewerbe/
25.11.2020 13:19