26.11.2020 - 14:32

Fulda bestellt sechs weitere E-Busse

rhoenenergie-fulda-elektrobus-02

Nachdem sich der im Oktober 2018 eingeführte erste batterieelektrische Gelenkbus Hessens in der Praxis bewährt hat, haben die Verkehrsbetriebe der RhönEnergie Fulda nun sechs weitere Elektrobusse für den Stadtverkehr Fulda bestellt.

Die mit „neuester Batterietechnik“ ausgerüsteten E-Busse sollen laut einer Mitteilung voraussichtlich im September 2021 ausgeliefert werden und dann ältere Dieselbusse ersetzen. Hersteller und Modell werden in der knappen Mitteilung aber nicht genannt.

Der „Fuldaer Zeitung“ sagte RhönEnergie-Geschäftsführer Martin Heun, dass es sich um 14 Meter lange Mercedes-Fahrzeuge handeln werde – eine verwirrende Aussage, denn Mercedes bietet seinen einzigen E-Bus, den eCitaro, nur als 12-Meter-Solobus oder als 18-Meter-Gelenkbus an. Mit den neuen Bussen steige die Elektro-Quote im Fuldaer Stadtgebiet auf rund 12,5 Prozent. Ermöglicht wurde die Anschaffung dank einer Förderung durch den Bund. Heun bezifferte die Fördermittel auf 2,4 Millionen Euro.

In dem 2018 gestarteten Praxistest kam noch ein Fahrzeug des Herstellers Sileo zum Einsatz. Auf Nachfrage betonte Heun nun, dass man mit dem Einsatz des Elektro-Gelenkbusses nach kleineren Startschwierigkeiten sehr gute Erfahrungen mache.
re-fd.de, fuldaerzeitung.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) – Elektromobilität

Zum Angebot

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) E-Mobilität

Zum Angebot

Software-Spezialistin / -Spezialist E-Moblität für Ladestationen SW

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/26/fulda-bestellt-sechs-weitere-e-busse/
26.11.2020 14:33