19.12.2020 - 12:01

Tesla ergänzt 20 V3-Supercharger in Oberhonnefeld

Tesla hat den Supercharger-Standort beim Westerwaldpark bei Oberhonnefeld um 20 Ladeplätze der neuesten Generation V3 erweitert. Damit ist der Ladepark mit jeweils 20 Superchargern des Typs V3 und V2 nun der größte Zentraleuropas.

Der Westerwaldpark bei Oberhonnefeld im Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz liegt entlang der Hauptverkehrsroute A3 zwischen Frankfurt und Köln. Der Standort bietet neben diversen Angeboten aus der Gastronomie u.a. auch Geschäfte aus den Bereichen Lebensmittel, Kleidung und Technik.

Weitere V3-Standorte sind unter anderem bereits in Wismar und Hermsdorf, in Erharting und Eschborn sowie auf dem Euref-Campus in Berlin eröffnet. Zudem ist der Schnellladepark Seed & Greet am Kreuz Hilden teils mit V3-Ladegeräten ausgestattet. Den ersten Supercharger-Standort in der EU hatte Tesla übrigens im Sommer bei Den Haag in den Niederlanden in Betrieb genommen.

Die europäischen V3-Supercharger ähneln optisch der V2-Version, es ist jedoch nur noch ein dünneres CCS-Kabel verbaut – anstelle des Typ-2-DC-Kabels und des zum Großteil zusätzlich nachgerüsteten CCS-Kabels für das Model 3. In der Version 3 ermöglichen die Supercharger Ladeleistungen von bis zu 250 kW, während die V2-Charger in der letzten Ausbaustufe bei 150 kW lagen.

Quelle: Infos per E-Mail, tesla.com (Oberhonnefeld), tesla.com (alle deutschen Supercharger-Standorte)

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/19/tesla-ergaenzt-20-v3-supercharger-in-oberhonnefeld/
19.12.2020 12:16