22.12.2020 - 14:26

E-Busse: VDL erhält Aufträge aus Plön, Völklingen und Neuss

vdl-citea-slfa-180-elektrobus-electric-bus

Der niederländische Bushersteller VDL Bus & Coach hat von drei weiteren deutschen Städten Aufträge für insgesamt 16 Elektrobusse erhalten. Die Bestellungen stammen aus Plön in Schleswig-Holstein, Völklingen im Saarland und Neuss in Nordrhein-Westfalen.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Die 16 Elektrobusse verteilen sich wie folgt auf die genannten Kommunen: Sieben 12-Meter-Busse des Typs Citea SLF-120 Electric sollen bis Oktober 2022 nach Plön geliefert werden. Sie verfügen über Batterien mit einer Kapazität von 350 kWh an Bord und sind für das nächtliche Laden im Depot ausgelegt. Binnen drei Jahren gehen zudem fünf baugleiche Busse sowie ein 18 Meter langer Gelenkbus des Typs SLFA-180 Electric nach Völklingen. Auch dieses Sextett soll nachts im Depot laden.

Schließlich liefert VDL zwei Citea SLF-120 Electric und einen Citea SLFA-180 Electric an die Stadtwerke Neuss. Diese drei Modelle werden zunächst im Depot geladen, erhalten aber Pantografen, so dass später auch Opportunity-Charging auf der Strecke möglich wird.

„Dass immer mehr Subventionen zur Verfügung stehen, erleichtert die Entscheidung, emissionsfreie Busse anzuschaffen. So können nicht nur Großstädte, sondern auch kleinere Städte den gewünschten ökologischen Umbau schneller und effektiver vorantreiben“, konstatiert Boris Höltermann, Managing Director der VDL Bus & Coach Deutschland GmbH. Inzwischen seien mehr als 100 Elektro-Busse von VDL in deutschen Städten unterwegs, etwa in Münster, Köln, Osnabrück, Oberhausen-Bottrop, Kiel und Leipzig.

Update 12.08.2021: Vor wenigen Tagen haben die Stadtwerke Neuss die drei Ende 2020 bestellten E-Busse in Betrieb genommen. Der Bestellung war eine europaweite Ausschreibung vorausgegangen, als Ergebnis erhielt der niederländische Hersteller VDL den Zuschlag. Der 18-Meter-Gelenkbus und die beiden zwölf Meter langen Solobusse haben zusammen 1,8 Millionen Euro gekostet, 700.000 Euro davon übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen.

Neben anderen Strecken im Stadtgebiet soll zunächst schwerpunktmäßig die Linie 842, die das Rheinparkcenter, die Innenstadt und das Lukaskrankenhaus miteinander verbindet, mit den Elektrobussen betrieben werden.

Die drei neuen Fahrzeuge ersetzen ältere Busse mit Diesemotor. „An unserem Ziel, die Busflotte in den kommenden Jahren zu elektrifizieren, halten wir weiter fest“, erklärte Stadtwerke-Geschäftsführer Stephan Lommetz bei der Inbetriebnahme der E-Busse.
vdlbuscoach.com, stadtwerke-neuss.de (Update)

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/12/22/e-busse-vdl-erhaelt-auftraege-aus-ploen-voelklingen-und-neuss/
22.12.2020 14:05