03.01.2021 - 15:08

Tesla lieferte 499.550 Autos in 2020 aus

Tesla hat im vergangenen Jahr 499.550 Fahrzeuge ausgeliefert und somit bis auf wenige Einheiten das vor der Corona-Pandemie ausgerufene Ziel von einer halben Million Elektroautos erreicht. Bei der Produktion wurde die Marke von 500.000 Fahrzeugen bereits überschritten.

Konkret wurden 509.737 Exemplare der Baureihen S, X, 3 und Y gebaut. Darunter waren 54.805 Einheiten von den in Fremont gefertigten Model S und X, mit 454.932 Fahrzeugen entfiel erwartungsgemäß der Großteil auf die Model 3 und Y – Tesla schlüsselt hier nicht genauer zwischen den Baureihen aus.

Im vierten Quartal wurden 179.757 Teslas gebaut (16.097 Model S/X, 163.660 Model 3/Y). Bei den Zahlen für das Gesamtjahr muss berücksichtigt werden, dass Anfang des Jahres wegen der Corona-Pandemie die Bänder in Shanghai kurze Zeit still standen und später im kalifornischen Stammwerk mehrere Wochen kein Auto vom Band lief.

Bei den Auslieferungen lag Tesla im Schlussquartal knapp über der Produktionszahl, zwischen Oktober und Ende Dezember wurden 180.570 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Hier war die Aufteilung 18.920 Model S und X sowie 161.650 Model 3 und Y. Dass im Schlussquartal weniger Model S und X gebaut als ausgeliefert wurden, überrascht kaum: Seit Mitte Dezember ruhen die Bänder – das heizte die Spekulationen an, dass beide Modelle eine Auffrischung bekommen könnten.

In den Produktionszahlen für das vierte Quartal sind bereits die ersten Model Y aus der Giga Shanghai enthalten, wie Tesla mitteilt. Ausgeliefert werden diese Fahrzeuge aber noch nicht, diese sollen „voraussichtlich in Kürze“ beginnen.

– ANZEIGE –



Auf Jahressicht sind das Wachstum bei Produktion und Auslieferungen vor allem mit der Giga Shanghai zu erklären, aber auch die Fertigung in Fremont läuft gut. Im vierten Quartal 2019 hatte Tesla zum ersten Mal die Marke von 100.000 Auslieferungen in einem Quartal überboten, auf das ganze Jahr 2019 gerechnet gab Tesla  367.500 Auslieferungen an. Damals entsprach das einem Zuwachs von rund 50 Prozent gegenüber 2018, im Vergleich der Jahre 2019 und 2020 hat Tesla die Auslieferungen um rund 36 Prozent gesteigert.

Ziele für das laufende Jahr nennt Tesla in der gewohnt kurzen Mitteilung zu den Produktions- und Auslieferungszahlen nicht. Womöglich wird Elon Musk in einigen Wochen bei der Vorlage der Geschäftszahlen für das Jahr 2020 bzw. dem anschließenden Call einige Aussagen zur erwarteten Geschäftsentwicklung treffen. Mit dem Hochfahren und Auslieferungsbeginn der in China gebauten Model Y und dem für Jahresmitte geplanten Produktionsbeginn des Model Y im brandenburgischen Grünheide dürfte Tesla die Grundlage für weiteres Wachstum gelegt haben – dazu kommt die potenzielle Auffrischung der beiden großen Modelle.
tesla.com

– ANZEIGE –

Juice J+ pilot

Stellenanzeigen

Gebietsleiter Süddeutschland (m/w/d) Vertrieb / Öffentliche Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Produktmanager (m/w/d) für E-Mobilität

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Tesla lieferte 499.550 Autos in 2020 aus

  1. Udo

    Klass. Leistung Dankeschön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/03/tesla-lieferte-499-550-autos-in-2020-aus/
03.01.2021 15:56