20.01.2021 - 09:29

Rückruf für eSprinter und eVito

mercedes-benz-esprinter-2019-0002-min

Mercedes-Benz muss weltweit 1.910 Exemplare der Elektro-Nutzfahrzeuge eSprinter und eVito zurückrufen, 1.353 davon in Deutschland. Aufgrund unzureichender Abdichtung des Hochvolt-Batteriegehäuses kann es laut KBA bei Korrosion zu einem Feuchtigkeitseintritt kommen, wodurch ein Wiederstart des Fahrzeuges nicht möglich wäre.

Zudem bestehe erhöhte Brandgefahr. Kürzlich gab es wie berichtet bereits eine kleinere Rückrufaktion für den Mercedes EQV (302 Fahrzeuge weltweit), um zu schwach ausgelegte Federbeine auszutauschen.
auto-motor-und-sport.de

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/20/rueckruf-fuer-esprinter-und-evito/
20.01.2021 09:51