26.02.2021 - 10:50

Toyota: Vertrieb von BZ-Modulen ab Frühjahr

Toyota bereitet den Vertrieb von Brennstoffzellenmodulen in Japan vor. Voraussichtlich ab diesem Frühjahr sollen die kompakten Systemmodule an Unternehmen verkauft werden, die Brennstoffzellenprodukte für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen entwickeln und herstellen.

Dazu zählen mobile Einsatzbereiche wie Lkw, Busse, Züge oder Schiffe ebenso wie stationäre Generatoren, wie Toyota selbst angibt. Der Konzern will nach eigenen Angaben „als Systemlieferant die Verbreitung von Brennstoffzellentechnik“ unterstützen. Bisher gibt Toyota seine Brennstoffzellen-Module bereits an Partner weiter, wie etwa den Bushersteller CaetanoBus, der die Mirai-Zellen in seinem H2.CityGold einsetzt. Mit dem geplanten Vertrieb sollen sie aber einer breiteren Kundenschicht zugänglich gemacht werden.

Das neue Modul für den Vertrieb soll „optimierte Systembestandbauteile“ aus dem Brennstoffzellenauto Mirai enthalten. Die Komponenten, wie zum Beispiel der Brennstoffzellen-Stack, aber auch die Luft- und Wasserstoffzufuhr, die Kühlung und Leistungssteuerung sind laut Toyota auf den Einsatz in dem Modul hin angepasst worden.

Das Modul selbst gibt es in zwei Varianten, eine vertikale Ausführung (Typ I) und eine horizontale Ausführung (Typ 2). Die genauen Abmessungen der rund 250 Kilo schweren Module finden Sie in der unten verlinkten Mitteilung von Toyota. Die Module sind jeweils mit 60 oder 80 kW Nennleistung erhältlich und sollen einen Spannungsbereich von 400 bis 750 Volt abdecken.

Die vier Modulvarianten (Einbaulage und Leistung) sollen beliebig miteinander kombiniert werden können. So soll das System flexibel an das erforderliche Leistungs-Level und an das vorhandene Platzangebot angepasst werden können, so Toyota.

– ANZEIGE –
EA Elektro-Automatik

Die Module sollen nicht nur einige Sicherheits-Features beinhalten (z.B. das sofortige Erkennen und Stoppen von Leckagen), sondern auch für viele Betriebs-Bedingungen ausgelegt sein – etwa hohe oder niedrige Temperaturen, große Höhen mit niedrigem Sauerstoffgehalt oder Anwendungen mit hohen Vibrationen.

Den Preis für die Module nennt Toyota aber noch nicht.
toyota-media.de

– ANZEIGE –

ZF

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/02/26/toyota-vertrieb-von-bz-modulen-ab-fruehjahr/
26.02.2021 10:57