04.03.2021 - 10:31

DB Regio Bus bestellt fünf E-Busse bei BYD

Die Deutsche Bahn hat für ihre Busverkehrssparte DB Regio Bus erstmals bei dem chinesischen Hersteller BYD Elektrobusse bestellt. Zunächst werden im Laufe dieses Jahres fünf elektrische 12-Meter-Busse von BYD bei DB Regio Bus im baden-württembergischen Ettlingen in Betrieb gehen.

Dabei kommt erstmals die jüngste Generation des 12-Meter-Niederflurbusses von BYD mit vergrößerter Batterie-Kapazität (422 kWh) zum Einsatz, wie der chinesische Hersteller mitteilt. Diese Version des schlicht eBus genannten Modells hatte BYD 2019 auf der Busworld vorgestellt. Das Modell soll sich nicht nur durch die neue Batterie, sondern auch eine neue Klimaanlage, 6-in-1-Steuerung sowie das Fleetlink-Flottenmanagementtool von BYD auszeichnen.

Darüber hinaus haben beide Unternehmen laut der BYD-Mitteilung einen Rahmenvertrag unterzeichnet, der den Weg für „weitere Bestellungen im Jahr 2021“ ebnen soll. Zu den Inhalten dieser Vereinbarung machen die Chinesen aber keine weiteren Angaben.

„Diese wichtige Bestellung ist ein Indiz für das Vertrauen, das die Deutsche Bahn in unser meistverkauftes 12-Meter-Produkt der neuesten Generation setzt“, sagt Isbrand Ho, Geschäftsführer von BYD Europe. „Darüber hinaus ist der Auftrag eines so hochkarätigen öffentlichen Verkehrsunternehmens gleichbedeutend mit der Akzeptanz der Marke BYD allgemein auf dem deutschen Busmarkt.“

– ANZEIGE –


Es ist für BYD der zweite E-Bus-Auftrag aus Deutschland, nachdem im Oktober 2020 bereits 22 Fahrzeuge an die Verkehrsbetriebe in Gelsenkirchen und Bochum übergeben wurden. Bei diesen 2019 bestellten Fahrzeugen handelt es sich aber noch um die Vorgänger-Generation.

BYD gibt in der Mitteilung nicht an, wo die Fahrzeuge für DB Regio Bus gebaut werden. Das Unternehmen verfügt aber über ein Elektrobus-Werk in Ungarn. Von der Anlage in Komárom werden die meisten europäischen Märkte bedient. Im Dezember wurde bekannt, dass BYD offenbar den Ausbau des Ungarn-Werks plant – von derzeit 200 auf dann 1.000 Fahrzeuge pro Jahr.

Update 22.11.2021: BYD hat im baden-württembergischen Ettlingen fünf Elektrobusse an die Deutsche Bahn übergeben. In der Mitteilung zu der Übergabe hebt der chinesische Hersteller hervor, dass die fünf Fahrzeuge auf eigener Achse von Oosterhoud in den Niederlanden nach Ettlingen bei Karlsruhe gefahren sind – und dabei für die über 500 Kilometer lange Strecke nur einen Ladestopp benötigt haben.

Auf dem Papier soll die oben genannte 422 kWh große LFP-Batterie für 400 Kilometer genügen. Michael Lechelt, Leiter Operatives Flottenmanagement, DB Regio Bus, lobte aber auch die Praxis-Reichweite im Alltag. „Die Fahrzeuge haben eine beeindruckende hohe Reichweite. Auch bei extremen Temperaturen im Winter und voll beladen werden die Fahrzeuge ihre Routen meistern. Die Fahrer, die die Busse getestet haben, sind mit Fahrerlebnis, Fahrdynamik und Fahreigenschaften sehr zufrieden.“
bydeurope.com, bydeurope.com (Update)

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Partner Manager:in Roaming - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter/in alternative Tank- und Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/04/db-regio-bus-bestellt-fuenf-e-busse-bei-byd/
04.03.2021 10:38