30.03.2021 - 11:36

Lanxess plant Produktion von Elektrolyten

Der deutsche Spezialchemie-Konzern Lanxess steigt in die Batteriechemie ein und hat dazu eine Kooperation mit Guangzhou Tinci Materials Technology Co. (Tinci) geschlossen, einem Hersteller von Lithium-Ionen-Batteriematerialien. Dabei geht es um die Belieferung mit Elektrolyten in Europa.

Ab dem kommenden Jahr wird Lanxess in Leverkusen Elektrolyt-Formulierungen für Lithium-Ionen-Batterien im Auftrag des chinesischen Unternehmens herstellen, um Batteriezellen-Hersteller in Europa lokal beliefern zu können. Die Produktion selbst findet nicht bei Lanxess statt, sondern auf Anlagen des Tochterunternehmens Saltigo in Leverkusen.

Tinci gehört laut Lanxess zu den führenden führenden Hersteller für Leitsalze und Elektrolyte und betreibt in China drei Produktionsstandorte für Elektrolytformulierungen. Drei weitere Werke sind derzeit im Bau. Für die Belieferung von Batteriezellherstellern in Europa soll aber Partner Lanxess die Elektrolyte produzieren.

Zu den vereinbarten Mengen und finanziellen Umfängen der Kooperation macht Lanxess in der Mitteilung keine Angaben.

– ANZEIGE –



„Der Aufschwung der Elektromobilität ist in vollem Gange. Derzeit entstehen in Europa zahlreiche neue Werke für die Batteriefertigung“, so Lanxess-Vorstandsmitglied Anno Borkowsky. „Dieser stark wachsende Markt bietet auch für Lanxess große Chancen, vor allem im Bereich der Batteriechemie. Viele Rohstoffe für die Batterieherstellung produzieren wir bereits. Die Kooperation mit Tinci ist ein weiterer Schritt, um uns in diesem Markt zu etablieren.“

Zu den Lanxess-Produkten, die in Batterien bzw. den Herstellungsprozessen eingesetzt werden, gehören unter anderem Flusssäure und Phosphorchmikalien. Beide Materialien sind für die Herstellung des hochreinen Leitsalzes Lithiumhexafluorphosphat (LiPF6) wichtig. In den USA arbeitet der Konzern nach eigenen Angaben an der kommerziellen Gewinnung von batteriefähigem Lithium. An dem Standort in Arkansas soll das Lithium umweltschonend aus Sole extrahiert werden, die bei der Bromgewinnung genutzt wird.
lanxess.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Marketing Manager (m/w/x)

Zum Angebot

Leiter (m/w/d) Sales Elektrogroßhandel Deutschland

Zum Angebot

Teamleiter Auftragsabwicklung Charging Solutions (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/03/30/lanxess-plant-produktion-von-elektrolyten/
30.03.2021 11:51