23.08.2021 - 11:58

Ford E-Transit im ersten Test-Einsatz

Wenige Monate vor der offiziellen Markteinführung des Ford E-Transit im Frühjahr 2022 haben europäische Flottenkunden nun einige Vorserienfahrzeuge für reale Feldversuche erhalten. In Deutschland werden zwei E-Transit in Köln erprobt.

Bei den Nutzern der in mehreren europäischen Ländern realisierten Tests handelt es sich z.B. um kommunale Flotten, Postzusteller, Versorgungsunternehmen, Paketdienste und Lebensmittel-Lieferanten, wie Ford mitteilt. In Deutschland werden zwei E-Transit rund um den Hauptsitz Köln getestet: Die Kölner AWB Abfallwirtschaftsbetriebe sowie die Stadtverwaltung Köln haben jeweils Fahrzeuge erhalten.

Die Testreihen beginnen zunächst mit zehn Vorserien-Exemplaren. Neben dem Einsatz in Köln sind die Testwagen in Farben von DHL Express in Großbritannien, für die norwegische Post, die britische Ocado Group und das skandinavische Unternehmen Recover Nordic unterwegs. Welches Unternehmen jeweils wie viele Fahrzeuge erhalten hat, geht aus der Mitteilung von Ford nicht hervor.

Klar ist aber, dass die zehn Fahrzeuge nicht identisch sind: Laut Ford werden unterschiedliche E-Transit-Varianten mit einem zulässigen Gesamtgewicht zwischen 3,5 und 4,25 Tonnen eingesetzt, „darunter Fahrgestelle mit Kühl- und Kofferaufbauten, Kipper und Pritschenfahrzeuge“. Die teilweise spezialisierten Umbauten sollen die vielen komplexen Anforderungen widerspiegeln, die solche Nutzfahrzeuge im Arbeitsalltag erfüllen müssen. Die ausführlichen Spezifikationen zum E-Transit hatten wir bereits hier zusammengefasst.

– ANZEIGE –

Mennekes Academy

„Wir wollen unseren Kunden zeigen, dass voll-elektrische Nutzfahrzeuge ihre Produktivität steigern und zugleich die Belastung der Umwelt verringern können“, sagt Dave Petts, Market Lead, Urban Electrified Vans, Ford of Europe. „Außerdem erhoffen wir uns von den Erstanwendern Feedback, damit wir noch Details des E-Transits anpassen und weiter verbessern können. Die geradezu familiäre Nähe zu unseren Kunden unterstreicht den Wert, den wir diesen Praxistests beimessen.“

Ford hatte die Feldversuche bereits im Mai angekündigt und verweist dabei auch auf frühere Feldversuche mit dem Transit Custom Plug-in-Hybrid – bei dessen Flottenversuchen wurden mehr als 240.000 Kilometer zurückgelegt. Es gibt noch eine weitere Gemeinsamkeit zwischen dem E-Transit und dem kleineren Transit Custom PHEV: Sie werden beide im gleichen Werk, konkret im Ford Otosan-Werk Kocaeli in der Türkei gebaut – der E-Transit wird aber auf einer eigenen Linie montiert.
presseportal.de

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/08/23/ford-e-transit-im-ersten-test-einsatz/
23.08.2021 11:51