07.09.2021 - 11:28

Warnemünde: RSAG nimmt E-Busse von Iveco in Betrieb

Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) hat ihre ersten beiden Elektrobusse in Betrieb genommen. Die beiden vollelektrischen Zwölf-Meter-Standardbusse des Typs Iveco E-Way verbinden nun auf der Linie 37 den Ortskern von Warnemünde mit Diedrichshagen und der S-Bahn.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Exemplare mit sechs Batterien an Bord – vier auf dem Dach und zwei im Heck. Der kumulierte Energiegehalt von 360 kWh soll eine Reichweite von bis zu 210 Kilometern gewährleisten. Die beiden ersten E-Busse der Flotte bieten jeweils 35 Sitz- und circa 38 Stehplätze und wurden außen mit einem auffälligen Design versehen. Geladen werden die Elektrobusse über Nacht klassisch per Kabel auf dem RSAG-Busbetriebshof in Rostock-Schmarl. Dafür hat der Verkehrsbetrieb zwei Ladesäulen der Firma ABB mit einer Ladeleistung von je 55 kW errichtet.

Die beiden emissionsfreien Fahrzeuge markieren für die RSAG einen wichtigen Baustein bei der angestrebten Verkehrswende. In den kommenden Jahren will das Unternehmen schrittweise alle Busverkehre auf Elektrobusse und andere klimafreundliche Antriebsarten umstellen. Ab dem Jahr 2035 streben die Rostocker den vollständigen Verzicht auf Dieselbusse an. Das Pilotprojekt ist nun zunächst in Warnemünde angesetzt, „um aktiv dazu beizutragen, dass das Ostseebad perspektivisch weniger vom Autoverkehr belastet wird und die Aufenthaltsqualität für EinwohnerInnen und BesucherInnen steigt“, teilt die Rostocker Straßenbahn AG mit.

– ANZEIGE –

ChargeHere Webinar

Die Kosten für beide Elektrobusse liegen bei rund 1,1 Millionen Euro, wobei der Bund über ein Programm des Bundesumweltministeriums gut 635.000 Euro zuschießt. Die Förderung hatte die RSAG zusammen mit der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim beantragt.

Die von Iveco an die RSAG ausgelieferten Exemplare verfügen im Inneren an der zweiten Tür unter anderem über einen Bereich für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste sowie im ganzen Fahrzeug über USB-Ladeanschlüsse. Der Fußbodenbelag ist in Laminatoptik gehalten, die Fahrgastinformationen werden auf Doppel-TFT-Monitoren angezeigt. Ferner hat das Duo unter anderem eine Videoüberwachung und einen Abbiegeassistenten an Bord.
rostock-heute.de, rsag-online.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/09/07/warnemuende-rsag-nimmt-e-busse-von-iveco-in-betrieb/
07.09.2021 11:30