14.12.2021 - 15:52

Merchants Fleet plant Einsatz von Xos-Lieferwagen

Das US-Flottenmanagementunternehmen Merchants Fleet hat eine strategische Partnerschaft mit dem E-Nutzfahrzeug-Hersteller Xos geschlossen, um sein Angebot an Elektrofahrzeugen auszubauen. Die Kooperation beginnt 2022 mit der Lieferung von zunächst zehn E-Lieferwagen.

Merchants Fleet hatte im Februar mit einer Bestellung von 12.600 Elektro-Lieferwagen des Typs EV600 von der General-Motors-Marke BrightDrop für Schlagzeilen gesorgt. Im November legte das Unternehmen mit einer Order über 5.400 Exemplare des kleineren Ablegers BrightDrop EV410 nach. Insgesamt will das US-Flottenmanagementunternehmen einer aktuellen Mitteilung zufolge mehr als 40.000 Elektrofahrzeuge beschaffen. Als Hersteller kommt nun also Xos hinzu. Angesichts der genannten Größenordnungen soll es sicher auch bei Xos nicht bei der Lieferung von zehn Exemplaren bleiben. Konkrete Angaben zu Folgeaufträgen enthält die Mitteilung allerdings nicht.

Xos, bis 2019 als Thor Trucks aktiv, ist ein kalifornischer Hersteller von E-Nutzfahrzeugen, der Ende 2017 den Prototyp eines Elektro-Trucks vorgestellt hatte und im August 2018 von UPS mit der Entwicklung eines E-Lieferwagens beauftragt wurde. Merchants Fleet hat allerdings nicht die Serienversion des 2017 vorgestellten Sattelschlepper-Prototyps bestellt, sondern den E-Lieferwagen („Stepvan“).

– ANZEIGE –


Zu den technischen Daten des Liefervans macht die Mitteilung keine Angaben. Laut der Homepage von Xos ermöglicht die sogenannte „X-Platform 1“ modular angepasste Fahrzeuge – etwa beim Radstand und der Batterie. In den Leiterrahmen sind zwischen den Achsen zwei Batteriepacks à 30 kWh integriert, was für eine Reichweite von 100 Meilen oder rund 160 Kilometern sorgen soll. Optional können außen an dem Leiterrahmen zwei weitere Batteriepacks montiert werden, was die Kapazität auf 120 kWh und die Reichweite auf 200 Meilen (320 Kilometer) verdoppelt.

Merchants Fleet äußert lediglich, dass der Liefervan für eine Vielzahl von mittelschweren Aufbauten geeignet und damit eine ideale Lösung für das umfangreiche Portfolio von Merchants‘ Last-Mile-Lieferkunden in ganz Nordamerika sei. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als das „am schnellsten wachsende Flottenmanagement-Unternehmen des Landes“ mit einem breiten Angebot an Finanzierungs- und Serviceoptionen für Kunden, die Fahrzeuge nutzen, aber nicht kaufen wollen. Bis 2025 will das Unternehmen seine Flotte in Nordamerika zur Hälfte elektrifiziert haben, bis 2030 strebt Merchants Fleet dieses Ziel auch für die Flotten seiner Kunden an.
merchantsfleet.com, investors.xostrucks.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Solution Consultant – E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Projektmanager/in Lade-Infrastruktur (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Team Assistant for Germany and Spain (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Merchants Fleet plant Einsatz von Xos-Lieferwagen

  1. Hans Herbert

    Was für eine Idee sich „Xos“ zu nennen, wenn man zuvor „Thor“ geheißen hat! Thor-Trucks, einen besseren Namen gibt es doch gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/12/14/merchants-fleet-plant-einsatz-von-xos-lieferwagen/
14.12.2021 15:30