28.02.2022 - 11:33

Fisker Ocean feiert Europa-Premiere

Fisker hat sein Elektro-SUV Ocean auf dem Mobile World Congress in Barcelona nun erstmals in Europa präsentiert. Mit der Europa-Premiere sind auch die ersten endgültigen Euro-Preise für den Ocean bekannt.

Als Fisker das Seriendesign des Ocean im November 2021 auf der LA Auto Show vorgestellt hatte, gab es bereits Infos zu den US-Preisen: Diese beginnen für das Einstiegsmodell mit Frontantrieb und LFP-Akku bei 37.499 US-Dollar vor Subventionen. Die Versionen Ultra (ab 49.999 US-Dollar) und Extreme (ab 68.999 US-Dollar) verfügen jeweils über einen zweimotorigen Allradantrieb und CATL-Zellen mit NMC-Chemie.

Die Preise für die Basisversion Ocean Sport mit einer geschätzten WLTP-Reichweite von 440 Kilometern wird in Spanien bei 41.900 Euro (inkl. MwSt., ohne Subventionen) beginnen. Der Fisker Ocean Extreme soll es auf 630 km WLTP-Reichweite bringen. Die Preise für die Allrad-Versionen in Spanien oder anderen EU-Ländern gibt Fisker noch nicht an.

Wohl aber ein Update zum Timing: Fisker produziert derzeit rund 50 Prototypen des Ocean, ehe am 17. November 2022 die Serienfertigung bei Magna in Graz beginnen soll. Die Auslieferungen des Ocean sollen in den USA sowie „ausgewählten europäischen und skandinavischen Ländern“ schon „kurz nach Produktionsbeginn im November“ beginnen.

Für Deutschland hat Fisker übrigens in einer früheren Mitteilung einen Preis „von weniger als 32.000 Euro einschließlich Steuern und EV-bezogenen Subventionen“ angekündigt. Das würde bei einem Umweltbonus von 9.570 Euro brutto einem Preis von weniger als 41.570 Euro entsprechen. Den Endkundenpreis von weniger als 32.000 Euro wird Fisker aber wohl nicht lange halten können: Bekanntlich ist in Deutschland der Umweltbonus in seiner aktuellen Form bis zum 31. Dezember 2022 befristet. Die Förderhöhe für 2023 ist noch nicht bekannt.

„Mit der Kombination aus Leistung, Wert und Nachhaltigkeit des Fisker Ocean haben wir meines Erachtens ein einzigartiges Elektrofahrzeug mit branchenweit ersten Funktionen wie dem California-Modus, einem drehbaren 17,1-Zoll-Bildschirm und der größten Reichweite in unserem Segment“, sagt Firmengründer und -CEO Henrik Fisker anlässlich der Europa-Premiere auf dem MWC. Europa sei „entscheidend für den Erfolg des Unternehmens“.
businesswire.com

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot
bp

EV Roaming Partner Manager Germany (m/f/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/28/fisker-ocean-feiert-europa-premiere/
28.02.2022 11:30