28.02.2022 - 10:35

Flughafen Kopenhagen will Parkplätze elektrifizieren

seat-emii-barcelona-spanien-spain-typ-2

Der Flughafen Kopenhagen will innerhalb der nächsten zehn Jahre 1.350 Ladestationen für Elektrofahrzeuge aufbauen lassen. Davon soll der Großteil auf AC-Ladepunkte entfallen, aber auch HPC für Kurzzeitparker sind geplant.

Eine nun mit dem dänischen Energieunternehmen EWII unterzeichnete Vereinbarung sieht vor, dass die Ladestationen in Kooperation mit ZAPP Mobility, ABB und Monta errichtet werden. Konkret geplant sind 1.320 AC-Ladestationen mit 22 kW Leistung und 30 DC-Lader mit mindestens 180 kW. 180 der AC-Lader sowie 15 der DC-Lader sollen noch 2022 in Betrieb gehen.

Während die AC-Ladepunkte vor allem für Fluggäste gedacht sind, sollen die 180-kW-Ladepunkte für zwei Zielgruppen attraktiv sein: Kurzzeitparker, die Angehörige zum Flughafen bringen oder dort abholen sowie elektrische Taxis, die ebenfalls Passagiere befördern. Daher sollen die HPC auch vorrangig in diesen Bereichen aufgebaut werden, damit sie für die Zielgruppen zugänglich sind.

Der CPH genannte Flughafen verfügt über 14.000 Parkplätze, damit während rund zehn Prozent aller Parkplätze künftig mit einer Ladestation ausgestattet. Im Jahr 2019 – also vor der Corona-Krise – nutzten rund 83.000 Fluggäste pro Tag den Kopenhagener Flughafen.
airguide.info, cph.dk (auf Dänisch)

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/02/28/flughafen-kopenhagen-will-parkplaetze-elektrifizieren/
28.02.2022 10:21