30.03.2022 - 11:51

Britishvolt und VKTR unterzeichnen MoU zur Sicherung der Lieferkette aus Indonesien

Der angehende britische Batteriezellen-Hersteller Britishvolt hat sich mit dem zum indonesischen Mischkonzern Bakrie & Brothers gehörenden Unternehmen VKTR auf die Gründung eines Joint Ventures verständigt. Eine Absichtserklärung sieht zunächst die Errichtung einer Nickelsulfat-Anlage in Indonesien vor.

Die geplante Anlage soll die Batteriefabrik von Britishvolt in der nordenglischen Grafschaft Northumberland beliefern. Wann genau das Joint Venture gegründet werden soll, geht aus einer Pressemitteilung von Britishvolt nicht hervor. Fest steht schon ein Name für die gemeinsame Unternehmung: Indovolt BV VKTR.

Der Geschäftsplan werde sich zunächst und in erster Linie auf die vorgelagerte Versorgungssicherheit für Nickel bis hin zur Sulfatumwandlung konzentrieren, heißt es in der Mitteilung. Dabei soll VKTR den Anteil der Nickellieferungen für Britishvolt in Bezug auf Tonnage und Zeitplan sichern. Dies soll innerhalb der kommenden fünf Monate bestätigt werden.

Indonesien ist den Angaben zufolge das größte nickelproduzierende Land der Welt. „Indonesien verfügt über ein enormes, noch nie da gewesenes Potenzial, das globale Investitionen in das Land fließen lassen wird“, sagt Orral Nadjari, CEO und Gründer von Britishvolt.

Die Partner erwägen außerdem eine Batterie-Gigaplant-Anlage in Indonesien – und möglicherweise an anderen Standorten. Eine Studie, die auf die Vereinbarung folgen soll, soll das Potenzial für die Entwicklung untersuchen. Dabei soll ein Hauptaugenmerk darauf liegen, herauszufinden, wie der eingebettete Kohlenstoff aus der Lieferkette entfernt werden kann. Britishvolt hat sich das Ziel gesetzt, den Kohlenstoffgehalt seiner Batterieproduktion von einem weltweiten Durchschnitt von 93 kg/KWh auf 25 kg/KWh zu senken.

Im August des vergangenen Jahres hat Britishvolt einen langfristigen Kobalt-Liefervertrag mit Glencore abgeschlossen. Im Rahmen des Deals investiert der Rohstoffkonzern zudem in den angehenden Batteriezellen-Hersteller. Wie berichtet, hat Glencore vor einigen Wochen zudem ein Joint Venture mit Britishvolt für das Recycling von Batterien gegründet. Die Partner planen eine Recyclinganlage beim Glencore-Unternehmen Britannia Refined Metals im englischen Northfleet.
britishvolt.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/03/30/britishvolt-und-vktr-unterzeichnen-mou-zur-sicherung-der-lieferkette-aus-indonesien/
30.03.2022 11:16