07.04.2022 - 10:30

BMW hat Elektro-Absatz im Q1 mehr als verdoppelt

Die BMW Group konnte den weltweiten Absatz an vollelektrischen BMW- und Mini-Fahrzeugen im ersten Quartal 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 149,2 Prozent steigern. Insgesamt wurden von Januar bis März 35.289 vollelektrische BMW und Mini in Kundenhand übergeben.

Das Unternehmen plant, den Absatz reiner Elektroautos in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr mehr als zu verdoppeln. In 2021 konnte BMW wie berichtet 103.855 vollelektrische Autos ausliefern.

Mit den 35.289 BEV im ersten Quartal lag der Anteil bei 5,9 Prozent – über alle Marken und Antriebsarten hinweg konnte die BMW Group 596.907 Fahrzeuge ausliefern. Die Gesamt-Auslieferungen gingen im Vergleich zum Vorjahresquartal aber um 6,2 Prozent zurück.

Bei den vollelektrischen Fahrzeugen differenziert das Unternehmen in der Mitteilung nicht zwischen den Marken BMW und Mini. Rolls-Royce ist zwar in den Gesamt-Zahlen enthalten, aber noch nicht bei den vollelektrischen Autos – die Erprobungsphase des Spectre läuft wie berichtet noch.

Den Anteil oder die absoluten Zahlen der Plug-in-Hybride nennt BMW ebenfalls nicht. Im Gesamtjahr 2021 lag die Verteilung der BEV und PHEV unter den elektrifizierten Fahrzeugen grob bei ein Drittel Batterie-elektrischen Autos und zwei Dritteln Plug-in-Hybriden.

Kurz nach BMW hat auch Premium-Konkurrent Mercedes seine Absatzzahlen für das erste Quartal vorgelegt. Die Stuttgarter konnten zwar bei den Elektroautos um 210 Prozent zulegen, beim absoluten Absatz bleibt Mercedes-Benz mit 21.900 BEV aber hinter BMW.

– ANZEIGE –

Würth

Bis Ende 2025 will die BMW Group wie berichtet mehr als zwei Millionen vollelektrische Fahrzeuge auf die Straße gebracht haben. Trotz des aktuell schwierigen Umfelds plant BMW für dieses Jahr, den Absatz auf dem Niveau von 2021 zu halten. Im Vorjahr wurden knapp 2,5 Millionen Fahrzeuge abgesetzt.

„Unser Fokus liegt klar auf dem Hochlauf der Elek­tromobilität“, sagt Vertriebsvorstand Pieter Nota. „Es ist uns im ersten Quartal gelungen, hier unser hohes Wachstumstempo aus 2021 nochmals zu beschleunigen. Damit sind wir voll auf Kurs, um auch 2022 unsere ambitio­nier­­ten Wachs­­­tumsziele für vollelektrische Fahrzeuge zu erfüllen.“
bmwgroup.com

– ANZEIGE –

MennekesSolarladen für zu Hause. Die MENNEKES Wallbox AMTRON Charge Control überzeugt mit der komfortablen Bedienung über Smartphone oder Tablet und der Möglichkeit zur Anbindung an die Solaranlage. Durch die Möglichkeit, Ladestatistiken einzusehen und zu exportieren ist sie auch eine ausgezeichnete Lösung für alle Fahrer eines elektrischen Dienstwagens, die privat geladenen Strom mit ihrem Arbeitgeber abrechnen wollen.
Weitere Infos finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Customer Support Specialist (m/w/d)

Zum Angebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/07/bmw-verdoppelt-elektro-absatz-im-q1/
07.04.2022 10:25