11.04.2022 - 13:33

Voi, Tier und Bolt gewinnen E-Tretroller-Ausschreibung in Oslo

Die Sharing-Anbieter Voi, Tier und Bolt haben eine Ausschreibung der norwegischen Hauptstadt Oslo zur Bereitstellung von E-Tretrollern gewonnen. Die drei Anbieter dürfen für die Dauer eines Jahres  jeweils 2.667 E-Tretroller in der Stadt platzieren.

Hintergrund der Ausschreibung und der exakt vorgeschriebenen Maximal-Anzahl der Fahrzeuge ist ein Beschluss aus dem vergangenen Jahr: Oslo hatte im September 2021 die Anzahl der E-Tretroller von fast 25.000 auf 8.000 reduziert.

An der Ausschreibung haben sich zwölf Unternehmen beteiligt. Eine Konzession haben allerdings nur Voi aus Schweden, Tier Mobility aus Deutschland und Bolt aus Estland erhalten. Die Erlaubnis erstreckt sich auf den Zeitraum  vom 1. April 2022 bis 31. März 2023.
norwaytoday.info

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Voi, Tier und Bolt gewinnen E-Tretroller-Ausschreibung in Oslo

  1. electrix

    Gut das die E-Tretroller Genehmigung nur temporär ist.
    Wäre schlimm wenn die schöne norweg. Natur durch
    Roller verschandelt würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/11/voi-tier-und-bolt-gewinnen-e-tretroller-ausschreibung-in-oslo/
11.04.2022 13:38