26.04.2022 - 13:11

Volta Trucks stellt 7,5- und 12-Tonnen-Modelle des Volta Zero vor

Nachdem das schwedische E-Lkw-Startup Volta Trucks im November des vergangenen Jahres seine 16-Tonnen-Ausführung des Volta Zero vorstellte, hat das Unternehmen nun die zweite Modellreihe in seinem Angebot an vollelektrischen Nutzfahrzeugen präsentiert. Die 7,5- und 12-Tonnen-Modelle bleiben optisch eng am größeren Fahrzeug orientiert.

Die neuen Fahrzeug-Modelle selbst werden eine optisch identische Fahrzeugfront aufweisen, teilt Volta Trucks mit. Das 12-Tonnen-Fahrzeug sei jedoch mit einem längeren Fahrgestell und einem längeren Aufbau ausgestattet. Wegen der höheren Nutzlast wird das Fahrzeug außerdem über eine zweite Hinterachse verfügen. Entwickelt wurde das Design im britischen Warwick vom Partner Astheimer Design zusammen mit den technischen Teams von Volta Trucks.

Wie schon zuvor die 16-Tonnen-Version zeichnen sich auch die neuen Modelle dadurch aus, dass sie von neu auf konzipiert wurden und dieser Umstand dem Hersteller ermöglichte, unter anderem die Kabine so zu gestalten, dass das Fahrzeug dem Fahrer und Personen in der Umgebung mehr Sicherheit bietet. Die Kabine ist zu einem großen Teil mit Glas umgeben. Dem Fahrer soll dadurch mehr Sichtfeld ermöglicht werden und tote Winkel seien dadurch verringert worden. Der Fahrer sitzt zudem deutlich niedriger als in herkömmlichen Lkw, sodass er sich ungefähr auf Augenhöhe mit Passanten befindet. Außerdem ist der Fahrersitz mittig im Fahrzeug verbaut, was dem Fahrer erlaubt, auf beiden Seiten auszusteigen. Schiebe- statt Schwingtüren sollen zudem für mehr Sicherheit von Fahrradfahrern beitragen.

„Unsere Kunden sagen uns, dass sie die Sicherheit und den emissionsfreien Betrieb unseres 16-Tonners zu schätzen wissen, aber im Praxisbetrieb auch kleinere 7,5- und 12-Tonnen-Modelle brauchen“, erläutert Essa Al-Saleh, Chief Executive Officer von Volta Trucks. „Unsere Fahrzeugentwickler arbeiten nun unter Hochdruck daran, alle vier Fahrzeugvarianten so bald wie möglich fertigzustellen und unseren Kunden das zu geben, was sie brauchen.“

Der Volta Zero ist speziell für den innerstädtischen Warenverkehr entwickelt worden. Die Reichweite gibt der Hersteller mit 150 bis 200 Kilometer an. Das finale Design des Volta Zero in der 16-Tonnen-Ausführung hatte das schwedische Unternehmen Ende 2021 vorgestellt. Wie Volta Trucks auch in der aktuellen Mitteilung schreibt, befindet sich die 16-Tonnen-Version in der letzten Phase an Entwicklungsarbeiten und durchläuft derzeit umfangreiche Fahrzeugtests. Noch in diesem Jahr sollen die Fahrzeuge bei Kunden eingesetzt werden. Mitte 2023 soll zudem die Produktion einer 18-Tonnen-Version folgen.

– ANZEIGE –

MHC Mobility

Volta Trucks hat sich das Ziel vorgenommen, bis 2025 mehr als 27.000 Fahrzeuge pro Jahr zu verkaufen. In den Folgejahren sollen die Absatzzahlen weiter steigen. Die geplanten 7,5- und 12-Tonnen-Fahrzeuge werden maßgeblich dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen, teilt das Unternehmen mit.

Im November 2021 gab Volta Trucks eine Bestellung von 1.470 Fahrzeugen durch DB Schenker bekannt. Darauf folgte die Bestellung von Petit Forestier von 1.000 Volta-Zero-Fahrzeugen. Volta Trucks verfügt eigenen Angaben zufolge nun über einen Gesamtauftragsbestand von rund 6.000 Fahrzeugen mit einem Auftragswert von ca. 1.3 Milliarde Euro. Im März hatte electrive.net mit dem Mit-Gründer Carl-Magnus Norden über die Pläne von Volta Trucks gesprochen. Mehr lesen Sie hier.

In der Zwischenzeit hat das Unternehmen weitere Informationen über ein erstes Truck-as-a-Service-Kundendienstzentrum in Paris zur Wartung des Volta Zero bekannt gegeben. Das „Volta Trucks Hub Paris“ wird über Büroräume, ein Schulungszentrum und einem Callcenter sowie über acht Reparaturbuchten verfügen. Die Kundendienst- und Wartungsarbeiten starten, sobald die ersten Fahrzeuge Mitte 2022 für kundenseitige Praxistests ausgeliefert werden. Neben dem Standort in Paris soll bald auch ein weiterer in London bestätigt werden, heißt es in einer Mitteilung weiter.
voltatrucks.com (7,5- und 12-Tonnen-Versionen), voltatrucks.com (Kundendienstzentrum in Paris)

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/04/26/volta-trucks-stellt-75-und-12-tonnen-modelle-des-volta-zero-vor/
26.04.2022 13:54