04.05.2022 - 10:50

H2FLY-Chef Josef Kallo zeigt Wasserstoff-Flieger HY4 auf der AERO

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das von H2FLY federführend entwickelte Wasserstoff-Testflugzeug HY4 ist vor einigen Tagen erstmals fernab des Heimatflughafens Stuttgart gelandet. Auf der diesjährigen Messe AERO Friedrichshafen wurde die HY4 ausgestellt. Wir haben auf der AERO exklusiv mit Josef Kallo, dem Mitbegründer und CEO von H2FLY, gesprochen und uns den Wasserstoff-Flieger zeigen lassen.

Bis zur Messe fanden die Tests der HY4 ausschließlich per Rundflug im Testgebiet um den Flughafen Stuttgart herum statt. Dem Überführungsflug nach Friedrichshafen folgte dann ein Höhenflug mit erstmals über 7.230 Fuß, was rund 2.200 Metern entspricht. Damit hat H2FLY eigenen Angaben zufolge einen neuen Weltrekord für wasserstoff-elektrische Passagierflugzeuge aufgestellt. Bei dem Prototypen soll es aber nicht bleiben. Bis 2025 will das Unternehmen ein Wasserstoff-Regionalflugzeug mit bis zu 40 Sitzen entwickeln. H2FLY ist aus einer Partnerschaft zwischen dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der Universität Ulm hervorgegangen.

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/04/h2fly-chef-josef-kallo-zeigt-wasserstoff-flieger-hy4-auf-der-aero/
04.05.2022 10:46