01.07.2022 - 15:22

Baut BMW ab 2027 Elektroautos in Mexiko?

Das BMW-Werk San Luis Potosi in Mexiko soll ab 2027 Elektroautos auf Basis der Neuen Klasse für den nordamerikanischen Markt produzieren. Geplant seien der i3 als Limousine und Kombi sowie die neue Generation des iX3, heißt es.

Zuerst darüber berichtet hat „Motor1.com“, eine Marke des US-Medienunternehmens „Motorsport Network“ mit Sitz in Miami (USA) und London in Großbritannien. Der Artikel verweist auf den Post bei „Bimmer Post“. „Motor1.com“ bezeichnet die Information als Gerücht, das noch nicht bestätigt werden könne. Auf Anfrage von von electrive.net bei BMW antwortete ein Pressesprecher, dass „wir uns zu Gerüchten über künftige Fahrzeuggenerationen (2027 und später) nicht äußern“.

Die Modellbezeichnung i3 ist für neue Modelle frei, da die Produktion des bisherigen Kompaktstromers i3 in Leipzig mit einer auf zehn Exemplare limitierten Sonderedition nun endet. In China wird die Bezeichnung i3 bereits für eine E-Limousine für den lokalen Markt verwendet. In Europa werden die ersten Elektroautos auf Basis der Neue-Klasse-Plattform wie berichtet ab 2025 im ungarischen Debrecen gefertigt.
uk.motor1.com, bmwi.bimmerpost.com, press.bmwgroup.com, Info von BMW per E-Mail

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Baut BMW ab 2027 Elektroautos in Mexiko?

  1. TM3

    Sind sie endlich aufgewacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/01/baut-bmw-ab-2027-elektroautos-mexiko/
01.07.2022 15:22