12.07.2022 - 09:59

Nobina bestellt 19 E-Busse bei Ebusco

Der niederländische Elektrobushersteller Ebusco hat einen weiteren Auftrag von Nobina erhalten. Dieser umfasst 19 elektrische 12-Meter-Busse des Typs Ebusco 3.0, die für die dänische Verkehrsgesellschaft Midtrafik in und um Horsens eingesetzt werden sollen. Die Auslieferung dieser Busse ist für Mitte 2023 geplant.

Der Ebusco 3.0 ist bekanntlich das neueste Modell der Niederländer, der 2019 erstmals vorgestellt wurde. Der 3.0 zeichnet sich durch sein Leichtbau-Chassis aus, was wiederum die Reichweite der Fahrzeuge erhöhen soll. Das Modell Ebusco 2.2 ist aber weiterhin im Angebot.

Ende 2021 hatte Ebusco bereits 13 Ebusco 2.2 an Nobina für den Einsatz in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen übergeben. Mit dem nun erteilten Folgeauftrag erhöht sich die Zahl der Ebusco-Busse in der Nobina-Flotte auf insgesamt 100. Damit sind laut der Ebusco-Mitteilung 20 Prozent der Nobina-Busflotte emissionsfrei.

„Nobina freut sich darauf, die erste Charge der im niederländischen Deurne gefertigten Ebusco 3.0-Busse zu erhalten, die die wachsende Flotte der Ebusco-Busse von Nobina ergänzen werden“, sagt Roman Westberg, strategischer Einkäufer von Nobina. Peter Bijvelds, CEO von Ebusco, ergänzt: „Die skandinavischen Länder haben von Anfang an Interesse an unseren Elektrobussen gezeigt. Wir freuen uns darauf, die Zusammenarbeit mit unserem Stammkunden Nobina in Dänemark und dem Rest der nordischen Region zu intensivieren.“ Erst im Juni hatte Ebusco seinen ersten E-Bus-Auftrag aus Schweden erhalten.
ebusco.com

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/12/nobina-bestellt-19-e-busse-bei-ebusco/
12.07.2022 09:21