22.07.2022 - 11:58

Taipeh beschafft 250 weitere E-Busse bis Ende 2023

Die Chung-Shin Bus Group wird bis Ende dieses Jahres 150 vollelektrische Busse in Taiwans Hauptstadt Taipeh in Betrieb nehmen, die mit Antrieben von Danfoss Editron ausgestattet sind. Weitere 100 E-Busse mit Danfoss-Antrieben sollen 2023 folgen.

Die Chung-Shin Bus Group entwickelt die Elektrobusse selbst, kauft die E-Antriebe aber zu. Laut der Mitteilung von Danfoss handelt es sich um den elektrischen PMI318B-Antriebsstrang mit einem Motor, einem Wechselrichter und einem Sechsganggetriebe. Mit diesem Konzept soll der Antrieb besonders kompakt und leicht sein.

„Mit hoher Drehmomentleistung, breitem Betriebsbereich und integriertem Getriebe ist unser On-Highway-Antriebsstrang perfekt für Busanwendungen geeignet“, sagt Christophe Natter , Vice President of OEM Sales bei Danfoss Power Solutions. „Die Chung-Shin Bus Group hat von unseren anderen Kunden weltweit solide Referenzen für unsere Lösung erhalten, was ihnen das Vertrauen gibt, dass wir der richtige Partner sind, um sie auf ihrem Weg zur Elektrifizierung zu begleiten.“

Hintergrund des vermehrten Elektrobus-Einsatzes ist der Plan der Regierung Taiwans, dass bis 2030 die gesamte Flotte von 16.000 Bussen vollständig elektrisch betrieben werden soll. Die erste vollelektrische Buslinie in Taipeh war bereits 2018 eröffnet worden.
danfoss.com

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/22/taipeh-beschafft-250-weitere-e-busse-bis-ende-2023/
22.07.2022 11:20