28.07.2022 - 12:37

eMobility update: Mini Aceman Crossover, Umweltbonus-Neufassung steht, Cadillac Celestiq-Showcar

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Willkommen zum „eMobility Update“. Die folgenden Nachrichten zur Elektromobilität haben wir heute für Sie im Programm: Umweltbonus-Neufassung steht ++ Cadillac zeigt Celestiq-Showcar ++ Mini zeigt elektrische Crossover-Studie ++ VW baut ID.4 jetzt auch in den USA ++ Und Aral eröffnet erste E-Lkw-Ladestation.

#1 – Regierung einigt sich auf neuen Umweltbonus

Die Ampel-Koalition hat sich auf die neuen Subventionsregelungen für den Kauf von E-Fahrzeugen verständigt. Wie erwartet sinkt die Fördersumme für Batterie-elektrische Fahrzeuge deutlich. Und für Plug-in-Hybride soll sie ganz entfallen. Das Wirtschaftsministerium hat die Eckpunkte für den Umweltbonus ab 2023 gestern bestätigt.

#2 – Cadillac zeigt Celestiq-Showcar

Der zu General Motors gehörende US-Autohersteller Cadillac hat das Konzept des Celestiq präsentiert. Das Showcar gilt als Ausblick auf die kommende vollelektrische Flaggschiff-Limousine, die derzeit noch zur Serienreife entwickelt wird. Das Luxus-Modell wird auf der Ultium-Plattform von GM aufbauen.

#3 – Mini zeigt elektrische Crossover-Studie Aceman

Mini hat mit dem elektrischen Aceman einen Ausblick auf ein neues Fahrzeugkonzept für das Premium-Kleinwagen-Segment vorgestellt. Genaue Daten zu dem Crossover oder dessen Antrieb sind rar – Mini versteht das Concept Aceman viel mehr als reine Designstudie und als Vorbote eines neuen Innenraum- und Materialkonzepts. Das Concept Aceman ist 4 Meter 5 lang, einen Meter 99 breit und einen Meter 59 hoch. Reichweiten- oder Leistungswerte hat Mini nicht mitgeteilt.

#4 – VW startet Serienproduktion des ID.4 in US-Werk

Nach Monaten der Vorserienproduktion hat Volkswagen nun in seinem US-Werk in Chattanooga das erste Serien-Exemplar des ID.4 für Kunden gebaut. Im Laufe des vierten Quartals 2022 soll die Fertigung bereits auf 7.000 Autos pro Monat hochgefahren werden. Wie hoch die Produktionsrate zum jetzigen Start der Serienfertigung ist, gibt Volkswagen nicht an.

#5 – Aral eröffnet erste E-Lkw-Ladestation

Der Mineralölkonzern Aral hat an einer Tankstelle eine Schnellladestation eröffnet, die auf mittelschwere und schwere E-Nutzfahrzeuge ausgelegt ist. Es ist nicht nur die erste Ladestation dieser Art für Aral, sondern auch innerhalb des gesamten BP-Konzerns. Auf dem Gelände der Tankstelle im rheinland-pfälzischen Schwegenheim wurden „zwei hochmoderne 300-kW-Schnellladesäulen für elektrische Lkw“ errichtet.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –

Nationale Konferenz Mobilitaet

Stellenanzeigen

Projektmanager/in Transformation im Bereich Automotive (w/m/d)

Zum Angebot

Sales Manager:in - E-Mobility (w/m/d)

Zum Angebot

Sales & Partner Manager (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/28/emobility-update-mini-aceman-crossover-umweltbonus-neufassung-steht-cadillac-celestiq-showcar/
28.07.2022 12:41