08.08.2022 - 10:01

Aiways U6 kommt in China mit drei Batterie-Versionen

Aiways nimmt in China ab sofort Reservierungen für sein zweites Modell U6 an, das im Laufe des dritten Quartals 2022 auch in Europa an den Start gehen soll. Offen ist aber, ob die drei in China angebotenen Batterie-Versionen ebenfalls alle in Europa erhältlich sein werden.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Das vollelektrische SUV-Coupé mit einem cW-Wert von 0,26 wird von einem Motor mit 160 kW Leistung angetrieben. Wie nun chinesische Medien berichten, kommt der U6 in China mit drei Batterie-Varianten (63, 72 und 88 kWh) auf den Markt, die Reichweiten von 503, 580 bzw. 650 Kilometern nach chinesischem Standard ermöglichen sollen.

Zur Erinnerung: Das bisher einzige in Europa erhältliche Aiways-Modell, das technisch eng verwandte E-SUV U5, wird lediglich mit dem 63 kWh großen Akku angeboten. Auch bei den beiden neuen Batterie-Versionen setzt Aiways auf Zellen von CATL und nutzt zudem die Cell-to-Pack-Technologie des chinesischen Batterieriesen.

Die endgültigen Preise für den U6 in den Versionen Play (63 kWh), Cyber Play (72 kWh) und Top Play (88 kWh) sind noch nicht bekannt. Für eine Reservierung müssen die Kunden 6.000 Yuan (870 Euro) anzahlen. Die ersten 1.666 Kunden, die einen U6 reservieren, erhalten bei späterer Bestellung einen Rabatt von 10.000 Yuan (1.450 Euro).

Ursprünglich sollte der U6 bereits 2021 auf den Markt kommen, auch in Europa. Bereits im Juni des vergangenen Jahres wurden die ersten Test-Exemplare gebaut. Später wurde die Premiere des U6 immer wieder verschoben, erst auf Anfang 2022 und dann auf das dritte Quartal.

Update 17.10.2022: Aiways hat die Markteinführung seines zweiten Modells U6 in China gefeiert. Das vollelektrische SUV-Coupé ist dort ab sofort zu Preisen ab 219.900 Yuan erhältlich, was umgerechnet derzeit rund 31.350 Euro entspricht. Angeboten wird der 160 kW starke Stromer mit zwei Batterievarianten, die 63 bzw. 72 kWh Kapazität bieten. Eine dritte Akku-Version mit 88 kWh, von der zum Reservierungsbeginn (siehe oben) im August die Rede war, ist zum Marktstart noch nicht verfügbar.

Im September hatte Aiways mit der finalen Erprobung des U6 vor der Markteinführung in Europa begonnen. Welche Batterieversionen zu welchen Preisen hierzulande angeboten werden sollen, ist noch nicht genau bekannt.

Aiways hat zwar seinen Ursprung in China, hat beim Vertrieb aber bisher stärker auf die Übersee-Märkte als auf den Heimatmarkt gesetzt. Im Gesamtjahr 2021 hatte Aiways in China nur etwas über 3.000 Exemplare seines ersten Modells U5 verkauft. Zum Vergleich: Das Tesla Model Y, das laut „CN EV Post“ meistverkaufte SUV in China, kam im September 46.694 Einzelhandelsverkäufe in China.
carnewschina.com, gasgoo.com, cnevpost.com, carnewschina.com (beide Update)

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/08/08/aiways-u6-kommt-in-china-mit-drei-batterie-versionen/
08.08.2022 10:19