12.08.2022 - 13:54

Freyr eröffnet Niederlassung in Japan

Das norwegische Batterieunternehmen Freyr hat seinen ersten Standort in Asien eröffnet. Die Niederlassung befindet sich im japanischen Fukuoka und umfasst einen Campus für Technologieressourcen.

Dieser soll sich in erster Linie mit der Durchführung elektrochemischer Tests verschiedener Materialien im Zusammenhang mit der Technologieentwicklung des Partners 24M befassen und eine Plattform für die Rekrutierung und Einstellung erfahrener Talente in der Batterietechnik bieten, wie das Unternehmen mitteilt. Derzeit werde noch die Testausrüstung in Fukuoka installiert.

Wie groß das Team in Japan werden soll, geht aus der Mitteilung nicht hervor. Klar ist aber, dass es Freyr auf japanische Spezialisten abgesehen hat. „Japan ist ein globales Zentrum für Batterieentwicklung und daher die Heimat einiger der erfahrensten und fähigsten Experten für Lithium-Ionen-Batteriezellen der Welt“, sagt Rune Nordgaard, Country Manager von Freyr in Japan. Man erhoffe sich Zugang zu „einem großen Pool an erfahrenen Ingenieurtalenten“.

Vor einigen Wochen hatte der Vorstand von Freyr den Bau der ersten Batteriezellenfabrik im norwegischen Rana bewilligt, deren Produktionsstart für das erste Halbjahr 2024 geplant ist.
freyrbattery.com

– ANZEIGE –

CampusForum

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/08/12/freyr-eroeffnet-niederlassung-in-japan/
12.08.2022 13:46