08.09.2022 - 13:21

eMobility update: Fuso eCanter geht in neue Generation / 50 Honda e als V2G-Speicher

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hallo zu einem neuen „eMobility update“ – präsentiert von Tank & Rast, Ihrem Mobilitätspartner auf der Autobahn! Heute ist Donnerstag, der 08. September. Und das sind die Nachrichten aus der Welt der Elektromobilität: 50 Honda e dienen als V2G-Speicher ++ Neues Elektroauto mit Huawei-Technik ++ Fuso enthüllt neue Generation des eCanter ++ Deutsche Bahn kooperiert mit Kia ++ Und Finn will 12.600 Sion kaufen.

#1 – V2X Suisse: 50 Honda e als Speicher

In Bern ist nun der offizielle Startschuss für das Pilotprojekt V2X Suisse gefallen. Dabei wird untersucht, wie 50 Honda e als netzdienliche Speicher genutzt werden können, um Stromlücken zu schließen und die Netzstabilität zu erhöhen. Hinter dem im Januar angekündigten Projekt stehen sieben Unternehmen, wobei das Carsharing-Unternehmen Mobility die Leitung übernimmt.

#2 – Aito stellt vollelektrischen M5 EV vor

In China geht das nächste Elektroauto an den Start: Das SUV mit dem Namen Aito M5 EV ist wahlweise mit Heck- oder Allradantrieb zu Preisen zwischen umgerechnet rund 42 und 46.000 Euro erhältlich. Die Besonderheit: Der Aito M5 EV basiert auf einer für Elektroantriebe ausgelegten Plattform des IT-Riesen Huawei.

#3 – Fuso enthüllt neuen Leicht-Lkw eCanter

Die Daimler-Truck-Tochter Fuso stellt die nächste Generation des vollelektrischen eCanter vor. Zusätzlich zum aktuellen 7,5-Tonner wird der neue Leicht-Lkw auch in Gewichtsklassen von 4,25 bis 8,55 Tonnen angeboten. Damit verbunden wächst die Auswahl an Radständen und Batterieoptionen. Die Weltpremiere feiert der Next Generation eCanter zwar gerade in Japan, die Europapremiere wird aber nicht lange auf sich warten lassen: Sie ist für die IAA Transportation Ende September terminiert.

#4 – Second Life: Deutsche Bahn und Kia

Die Deutsche Bahn und Kia haben eine strategische Partnerschaft für die Anschlussnutzung von gebrauchten Elektroauto-Batterien geschlossen. Das Ziel: Bereits genutzte Akkus sollen leistungsstarke Energiespeicher werden. Das Deutsche-Bahn-Startup Encore übernimmt dabei Beschaffung und Fertigung.

#5 – Finn will 12.600 Sion von Sono Motors kaufen

Sono Motors und der Auto-Abo-Anbieter Finn haben eine Absichtserklärung über die Reservierung und den Kauf von 12.600 Exemplaren des Solar-Elektroautos Sion unterzeichnet. Eine endgültige Vereinbarung über ihre Zusammenarbeit wollen beide Unternehmen 2023 treffen.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) Kommunikation

Zum Angebot

Projekt Koordinator (m/w/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität

Zum Angebot

Systemtechniker Mercedes Benz 80 - 100% für E-LKW’s (m,w,d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/09/08/emobility-update-fuso-ecanter-geht-in-neue-generation-50-honda-e-als-v2g-speicher/
08.09.2022 13:41