04.11.2022 - 12:01

eMobility update: Volvo wird voll elektrisch in Australien / DB baut Infrastruktur für Batterie-Züge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Willkommen zum „eMobility update“. Mit diesen News und Highlights der Elektromobilität verabschieden wir uns ins Wochenende: Infrastruktur für Batterie-Züge ++ Panasonic baut US-Batteriefabrik ++ Volvo in Australien bald nur noch elektrisch ++ BYD liebäugelt mit Produktion in Brasilien ++ Und so kommt Scania weg vom Verbrenner ++

#1 – DB baut Infrastruktur für Batterie-Züge

Die Deutsche Bahn hat in Schleswig-Holstein mit dem Bau einer Infrastruktur für künftige Akku-Zügen begonnen. Statt einer durchgängigen Elektrifizierung jedes Gleiskilometers ist mit der neuen Technologie nur noch die Elektrifizierung kurzer Streckenabschnitte oder einzelner Bahnhöfe notwendig.

#2 – Panasonic: Spatenstich für US-Batteriefabrik

Panasonic hat mit dem Bau seiner neuen Batteriezellenfabrik im US-Bundesstaat Kansas begonnen. Es wird nach der gemeinsam mit Tesla betriebenen Gigafactory 1 in Nevada die zweite Batteriefabrik des japanischen Konzerns in den USA.

#3 – Volvo: In Australien ab 2026 nur E-Autos

Volvo wird in Australien ab 2026 nur noch Elektroautos anbieten. Wie der australische Ableger von Volvo mitgeteilt hat, werden dort auch keine neuen Verbrenner-Modelle mehr eingeführt. Der Umstieg auf reine E-Autos erfolgt in Australien also vier Jahre früher als Volvo Cars dies weltweit plant..

#4 – BYD liebäugelt mit Produktion in Brasilien

BYD plant die Produktion von Elektrofahrzeugen und die Aufbereitung von Batterie-Materialien in Brasilien. Dazu hat der chinesische Hersteller mit der Regierung des Bundesstaates Bahia eine Absichtserklärung zur Errichtung von drei Produktionslinien unterzeichnet.

#5 – Interview-Tipp: Stefan Ziegert von Scania

Und zum Schluss möchten wir Ihnen noch ein anderes Video ans Herz legen: Batterie- und Oberleitungs-Lkw – das sind in den Augen von Stefan Ziegert die Straßengüter-Fahrzeuge der Zukunft. Einen Batterie-elektrischen 27-Tonner für den innerstädtischen Verteilerverkehr hatte Scania schon vor zwei Jahren vorgestellt.

eMobility update – jetzt auch als Audio-Podcast hören

Sie können den Podcast abonnieren: bei Apple-iTunes >>; bei Spotify >>; bei Google Podcasts >>

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/04/emobility-update-volvo-wird-voll-elektrisch-in-australien-db-baut-infrastruktur-fuer-batterie-zuege/
04.11.2022 12:07