16.11.2022 - 11:27

Mailänder ÖPNV-Betreiber ATM schreibt 340 E-Busse aus

Das Mailänder Nahverkehrsunternehmen ATM hat die Beschaffung von 340 Niederflur-Batteriebussen im Wert von rund 330 Millionen Euro netto ausgeschrieben. Die Ausschreibung umfasst drei Lose zu Fahrzeugen mit unterschiedlichen Spezifikationen.

Das gemessen an den Stückzahlen größte Los umfasst 205 Batterie-elektrische Busse mit einer Länge von etwa 12 Metern und drei Doppeltüren – das entspricht den weit verbreiteten 12-Meter-Solobussen, auch wenn diese europaweit eher in einer Konfiguration mit nur zwei Doppeltüren bestellt werden. Die dritte Tür hinter der Hinterachse ist eher unüblich, wird aber in Mailand im Zuge der Ausschreibung gefordert sein.

Beim zweiten Los handelt es sich um 105 Batterie-Busse mit einer Länge von etwa 18 Metern und vier Doppeltüren, also das gewöhnliche Format für Gelenkbusse – aber auch hier mit einer Türe mehr, üblich sind eher drei Doppeltüren bei diesen Fahrzeugen.

Im dritten Los schreibt ATM 30 Elektrobusse mit etwa 12 Metern Länge in zwei- und dreitürigen Konfigurationen aus. Hier ist mit in der Summe 21 Millionen Euro nicht nur der Auftragswert deutlich geringer, sondern aufgrund der niedrigeren Stückzahl auch die Dauer des Rahmenvertrags: Die 30 Fahrzeuge aus Los 3 sollen innerhalb von drei Jahren geliefert werden. Bei Los 1 im Wert von über 183 Millionen Euro und Los 2 (126 Millionen Euro) liegt die Laufzeit der Verträge bei rund 200 Monaten – da sie nicht nur die Lieferung der Fahrzeuge, sondern auch die Full-Service-Wartung im Betrieb umfassen.

– ANZEIGE –

MHC Mobility

Bisher hat ATM in Mailand vor allem E-Busse von Solaris in seiner Flotte. Ob der polnische Hersteller auch bei den aktuellen Ausschreibungen zum Zug kommt, ist – wie bei Ausschreibungen üblich – offen. Zumal derzeit noch nicht bekannt ist, ob sich Solaris überhaupt mit einem Gebot an der Ausschreibung beteiligen wird. Interessenten können sich bis zum 7. Februar 2023 beteiligen.

Im Februar 2022 hatte der Stadtrat von Mailand den Weg für 249 Millionen Euro für das Flottenerneuerungsprogramm von ATM frei gemacht, um bis Juni 2026 insgesamt 350 neue E-Busse und die Infrastruktur hierfür zu beschaffen.
sustainable-bus.com, autobusweb.com (auf Italienisch), atm.it (auf Italienisch)

– ANZEIGE –

electrive.net live

Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/16/mailaender-oepnv-betreiber-atm-schreibt-340-e-busse-aus/
16.11.2022 11:18