28.11.2022 - 11:00

Lilium sammelt 114,5 Millionen Euro ein

Das bayerische E-Flugtaxi-Startup Lilium hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 119 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Zu den Teilnehmern der Investitionsrunde gehörten bestehende Aktionäre, strategische Partner und neue Investoren.

Zudem haben sich der seit August auf seinem Posten befindende CEO Klaus Roewe sowie drei weitere Vorstandsmitglieder, Barry Engle, David Wallerstein und Niklas Zennström, persönlich an der Finanzierungsrunde beteiligt, wie Lilium mitteilt.

Die Mittel will Lilium für die weitere Finanzierung seiner Geschäftstätigkeit und die Entwicklung des Lilium Jet verwenden. Zu den „allgemeinen Unternehmenszwecken“ zählt Lilium auch die Bezahlung von Lieferanten.

„Wir freuen uns, eine so hochkarätige Gruppe von Unterstützern in einem herausfordernden Makroumfeld zu haben“, sagt CEO Roewe. „Diese Erlöse werden voraussichtlich unsere Bilanz stärken und unsere Kommerzialisierungsbemühungen vorantreiben, einschließlich der Unterzeichnung von Kundenverträgen mit Vorauszahlungen, dem Erreichen einer Einigung mit der EASA über unsere Nachweisverfahren und dem Beginn der Montage des musterkonformen Flugzeugs für den letzten bemannten Flug-Testkampagne.“

Kürzlich hatte Lilium mit Saudi-Arabiens Fluggesellschaft Saudia eine vorläufige Vereinbarung zur Lieferung von 100 Exemplaren seines Lilium Jet unterzeichnet.
lilium.com

- ANZEIGE -

Stellenanzeigen

Key Account Manager für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot
bp

EV Charging Delivery Engineer (m/f/d) – Aral Pulse

Zum Angebot

Geschäftsführer (m/w/d) - Automotive Startup

Zum Angebot

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/11/28/lilium-sammelt-1145-millionen-euro-ein/
28.11.2022 11:50