27.11.2019 - 12:24

Kaufprämie in Polen: Hoher Zuschuss für günstige E-Autos

Im August 2019 fuhren 6.672 elektrische Fahrzeuge auf polnischen Straßen, mit einem Anteil von gerade mal 0,2 Prozent ist Polen Schlusslicht in Mittelosteuropa. Dennoch oder gerade deswegen hat sich die polnische Regierung bei der E-Mobilität ehrgeizige Ziele gesetzt. Doch das neue Förderprogramm ist umstritten, wie Aleksandra Fedorska berichtet.

Weiterlesen
23.10.2018 - 08:50

Last Mile Scooter werden legal!

Die Verkehrswende kommt voran: Elektrische Kleinstfahrzeuge werden wohl ab 2019 in Deutschland endlich in einer eigenen Fahrzeugklasse geführt. Die Folgen: Der Verkehr wird bunter und auf den Radwegen wird’s enger. Wir haben beim Verkehrsministerium die Eckpunkte der neuen Regelung erfragt. Ein Überblick.

Weiterlesen
16.10.2018 - 16:20

Die 0,5 Prozent-Regelung für Elektro- und Hybridautos

Die geplante Besserstellung elektrifizierter Dienstwagen mit privater Nutzung wirft ihre Schatten voraus. Im besten Fall beflügelt die 0,5 Prozent-Regelung den Verkauf entsprechender E-Fahrzeuge. Doch wann tritt die Neuregelung in Kraft? Und wie wird sie sich im Detail auswirken? Hier ist unser Überblick.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



08.11.2017 - 13:08

EU-Kommission will indirekte E-Quote einführen

Die EU-Kommission hat ihren Vorschlag zur Reduktion der CO2-Flottenemissionen bis zum Jahr 2030 vorgelegt. Eine direkte E-Quote sieht dieser nicht vor. Darum wurde im Vorfeld heftig gerungen. Dennoch sind die Vorgaben anspruchsvoll – und bringen die Quote quasi durch die Hintertür.

Weiterlesen
20.09.2017 - 07:00

Grüne: „6.000 Euro Kaufprämie für die erste Million.“

Kommt die Jamaika-Koalition nach der Bundestagswahl? Durchaus möglich. Deshalb haben wir uns die Positionen der Junior-Partner angeschaut. Nach FDP-Präsidiumsmitglied Michael Theurer kommt nun Dieter Janecek (MdB), wirtschaftspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen, zu Wort: Im Interview fordert er eine Erhöhung der direkten Kaufprämie auf 6.000 Euro für die erste Million E-Autos, ein europäisches Engagement für […]

Weiterlesen
18.09.2017 - 15:48

FDP: „Elektromobilität muss ohne Zwang attraktiv sein.“

Eine Jamaika-Koalition nach der Bundestagswahl am kommenden Sonntag ist durchaus möglich. Die Position der Union zur Elektromobilität kennen wir. Deshalb haben wir uns mit den beiden Junior-Partnern unterhalten. Michael Theurer (MdEP), FDP-Präsidiumsmitglied und Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg, bezieht dabei eine klare Position: Seine Partei ist für Elektromobilität, aber gegen eine Quote oder die Fortführung der […]

Weiterlesen

– ANZEIGE –



05.12.2016 - 13:36

Pflicht zum E: Brauchen wir die Quote?

China will sie. Vielleicht. Kalifornien hat sie und neun weitere US-Bundesstaaten auch. Und in Europa ist sie eigentlich schon da, nur hat es keiner bemerkt: Die Quote für Elektroautos. Ein Begriff, der nach Zwang klingt, fast nach Planwirtschaft, immer aber nach etwas, das sich nicht von alleine ergibt und trotzdem gegen alle Widerstände richtig und […]

Weiterlesen
08.06.2015 - 10:00

Norwegen: Die Mär vom Ende des Förder-Paradieses.

Das Subventionsprogramm für Elektroautos in Norwegen, so glaubt es Spiegel Online zu wissen, drohe am eigenen Erfolg zu scheitern. Bald könne Schluss sein mit den Kaufanreizen. Und Fritz Indra, tapferer Kämpfer für das ewige Leben des Verbrennungsmotors, gibt sich in der „WirtschaftsWoche“ überzeugt, dass Norwegen die „immensen Förderungen […] einstellt“. Was ist wirklich los im […]

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/27/kaufpraemie-in-polen-hoher-zuschuss-fuer-guenstige-e-autos/
27.11.2019 12:20