Schlagwort: Fürth

25.02.2020 - 15:42

N-Ergie baut 130 Ladepunkte in Nürnberger Parkhaus

Der Energieversorger N-Ergie errichtet auf seinem Betriebsgelände in Nürnberg-Sandreuth ein „Parkhaus der Zukunft“ mit über 100 Ladestationen. Das Parkhaus soll nicht nur von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch durch die Öffentlichkeit genutzt werden können.

Weiterlesen
29.05.2017 - 13:21

E-Busse für Nürnberg und Fürth

Die Verkehrsunternehmen VAG in Nürnberg und Infra Fürth Verkehr haben je einen Elektrobus bei Solaris bestellt. Die beiden Urbino 12 Electric sollen bis Ende 2017 in den mittelfränkischen Städten in Betrieb genommen werden. In beiden Fällen werden es die ersten Batteriebusse in der jeweiligen Flotte sein.
newstix.de

– ANZEIGE –

11.09.2015 - 07:33

E-Force, Bündnerland, Fürth, Chargemaster, Clean Bus Technology.

E-Riesen für den Handel: Nachdem sich der E-Force, mit dem Coop seine Verkaufsstellen in Zürich beliefert, bewährt hat, bestellt die Handelskette sechs weitere Elektro-Lkw! Fünf der elektrischen 18-Tonner fahren ab 2016 in der Schweiz, einer pendelt zwischen der Schweiz und Deutschland.
blick.ch

Masterplan für Bündnerland: Der Schweizer Kanton Graubünden lässt einen Masterplan Ladeinfrastruktur erstellen und will Initiativen zum Ausbau des Ladenetzes unterstützen. An öffentlichen Gebäuden sollen Lademöglichkeiten geschaffen werden und für die Verwaltung vorzugsweise Elektrofahrzeuge gekauft werden. Geladen werden soll heimischer Strom aus regenerativen Quellen.
suedostschweiz.ch

— Textanzeige —
SiemensDie Mobilität der Zukuft – powered by Siemens. Im Rahmen der IAA Pkw 2015 vom 17. – 27.09.2015 zeigt Siemens im neuen Ausstellungsbereich New Mobility World 2015 führende Entwicklungen zu Themenbereichen wie Connected Car, E-Mobility und Urban Mobility. Lernen Sie mehr zu unseren Mobilitätslösungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 3.1, Stand 17.
www.siemens.de/iaa

Schneller laden in Fürth: Die Stadt hat eine 22-kW-Ladesäule in Betrieb genommen und will diese Ladeleistung künftig für alle Säulen anbieten. Im Ladeverbund Franken sollen noch in diesem Jahr 100 Ladesäulen zur Verfügung stehen, 48 sind es aktuell. Bis Jahresende bleibt das Laden kostenlos.
nordbayern.de

Britischer Ultracharger: Chargemaster hat einen Schnelllader namens Ultracharger mit sehr kompakten Abmessungen (120 x 60 x 60 cm) vorgestellt. Die Nutzeridentifikation erfolgt per NFC, RFID-Karte oder automatischer Nummernschilderkennung. Die Briten fokussieren damit auf Europa.
fleetworld.co.uk

— Textanzeige —
Metropolregion_Logo2Metropolregion(en) elektrisieren … Auf dem zentralen Treffen der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg wird in den Foren und Projektpräsentationen der Blick auf die Entwicklung im Bereich der Elektromobilität gerichtet. metropolregion.de

5 Mio Pfund für saubere Busse: Mit dem “Clean Bus Technology Fund” will das englische Department for Transport die Emissionen von Busflotten reduzieren. Kommunen, die Busse umrüsten wollen, können sich bis Ende Oktober bewerben – Finanzspritzen von max. 500.000 Pund warten.
businessgreen.com

03.07.2014 - 08:15

Berlin, Fürth, RTS, Ribe, München, USA, Mahindra.

Neuer Anlauf in Berlin: Nach dem Scheitern des “Eco-Mobility Festival”, für das im Helmholtzkiez einen Monat lang nur E-Fahrzeuge erlaubt werden sollten, starten SPD und Grüne jetzt eine neue Offensive. Das Fest solle aber kleiner ausfallen und ohne Verbrenner-Verbote auskommen.
tagesspiegel.de, morgenpost.de

Fürther Grundsatzbeschluss: Die Stadt Fürth will bei der Anschaffung neuer Dienstwagen künftig generell auf Elektroautos zurückgreifen – jedenfalls dann, wenn keine “zwingenden Gründe” dagegen sprechen. Der Anfang ist bereits gemacht: Die ersten beiden VW e-Up sind im Einsatz.
nordbayern.de

Neue Firmen-Stromer: Der Bremer Windenergie-Dienstleister RTS Wind hat vor kurzem vier BMW i3 in seine Firmenflotte aufgenommen. Die mittelfränkische Richard-Bergner-Gruppe (Ribe) stellt Mitarbeitern derweil für den Werkspendelverkehr zwei VW e-Up zur Verfügung.
rts-wind.de (RTS), nordbayern.de (Ribe)

Neuer Anlauf in München: Die MVG testet erneut einen Bus mit Doppelantrieb, diesmal einen Dieselhybrid-Bus von Volvo. Die vierwöchigen Tests auf der Linie 52 sollen zeigen, ob die vom Hersteller versprochenen Einsparungen realisierbar sind – daran hatte es bislang immer gehapert.
sueddeutsche.de

US-Verkäufe: 358 BMW i3 wurden im Juni in den USA abgesetzt, ähnlich viele wie im Mai (336). An der Spitze der Stromer-Charts lag im Juni erneut der Nissan Leaf (2.347), der gegenüber seinem Rekordmonat Mai aber abbaute. Der Chevy Volt kam auf 1.777 Verkäufe, etwas mehr als im Vormonat.
electriccarsreport.com

Mahindra-Stromer als Insel-Lösung: Mahindra nimmt mit dem E20 gezielt die Inseln ins Visier: Das E-Auto wird in den kommenden Wochen nach Sri Lanka, Mauritius, Bermuda und auf die Seychellen verschifft. Anfang 2015 soll es auch nach Europa kommen, zuerst nach England und Norwegen.
hindustantimes.com

these_juli_300x250

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/05/18/e-tretroller-von-bolt-technology-kommen-nach-deutschland/
18.05.2021 13:12