Schlagwort: Ningbo

04.09.2019 - 13:26

CATL und Brunp Recycling gründet Joint Venture

Der chinesische Batteriehersteller CATL und seine Tochtergesellschaft Brunp Recycling planen die Gründung eines Joint Ventures für Kathodenmaterialien. Damit will CATL vor allem die eigene Versorgung mit den wichtigen Rohstoffen breiter aufstellen.

Weiterlesen
27.02.2018 - 15:24

China plant Solar-Autobahn mit integrierter Ladelösung

China will bis 2022 in der Provinz Zhejiang einen 161 Kilometer langen, sechsspurigen Solar-Highway mit Technik für autonomes Fahren und Lademöglichkeiten für Elektroautos errichten. Künftig sollen E-Autos dort auch während der Fahrt induktiv geladen werden können.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



29.07.2015 - 07:41

BaWü, Nissan bei SLAM, Ningbo, China-Standards, DRK.

Elektrifizierung im Ländle: Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn setzt als eine von mehreren Maßnahmen gegen den Feinstaub darauf, die 700 Wagen umfassende Taxiflotte der Stadt mithilfe von Zuschüssen in den nächsten zehn bis zwölf Jahren komplett zu elektrifizieren. Das Land Baden-Württemberg will zudem ab 2017 Liefer- und Postdienste, aber auch Pflegedienste oder Carsharing-Unternehmen fördern, die auf elektrische Fahrzeuge umsatteln.
swp.de, stuttgarter-nachrichten.de

Nissan wird SLAM-Partner: Nissan wird vom SLAM-Konsortium als assoziierter Partner für das „Schnellladenetz für Achsen und Metropolen“ begrüßt. Die Japaner bringen wohl ihre bereits zahlreich vorhandenen Multicharger, die sowohl CHAdeMO als auch CCS unterstützen, ins Projekt ein. Das Mehr an Miteinander steht der Branche gut zu Gesicht.
auto-medienportal.net, nissan-europe.com

Supercap-Busse für Ningbo: In der chinesischen Stadt Ningbo ist der erste von insgesamt 1.200 (!) geplanten E-Bussen mit Superkondensatoren in Betrieb gegangen, die an Haltestellen innerhalb weniger Sekunden geladen werden können. Die Elektrobusse werden in Ningbo produziert – und zwar vom Hersteller CSR, mit dem auch schon Graz angebandelt hat.
xinhuanet.com, insideevs.com

Neue China-Ladestandards im August: Die Vorbereitungen und Ausarbeitungen der neuen Standards für das Laden von E-Fahrzeugen in China sind laut einem Bericht von „Gasgoo“ abgeschlossen. Sie sollen im Laufe des kommenden Monats veröffentlicht werden.
gasgoo.com

Twizy als Blut-Shuttle: Das Deutsche Rote Kreuz hat im Hamburger Bezirk Harburg jetzt einen Renault Twizy in Betrieb genommen. Der Elektro-Floh wird laut DRK u.a. für die Einsatzleitung bei Großveranstaltungen sowie bei eiligen Bluttransporten eingesetzt.
harburg-aktuell.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/09/04/catl-und-brunp-recycling-gruendet-joint-venture/
04.09.2019 13:13