Schlagwort: RWTH Aachen

24.06.2022 - 13:24

PEAk-Bat: RWTH Aachen forscht an strukturellen Batteriesystemen

Der Lehrstuhl Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) der RWTH Aachen ist mit Industriepartnern wie Ford, Trumpf und Farasis Energy Europe in das vom Bund geförderte Projekt PEAk-Bat gestartet. Das auf drei Jahre anberaumte Forschungsvorhaben widmet sich der Entwicklung struktureller Batteriesysteme.

Weiterlesen
29.04.2022 - 11:50

Dekra stellt eigenen Batterietest vor

Die Prüfgesellschaft Dekra bietet einen neuen Batterie-Schnelltest für Großkunden in Deutschland. Das patentierte Verfahren wurde von der RWTH Aachen sowie in Tests mit verschiedenen Fahrzeugherstellern validiert.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

22.03.2022 - 23:03

„Die Kosten für die Batterieproduktion werden wohl eher steigen als sinken“

Was bedeutet der Krieg in der Ukraine für die Batterieproduktion? Wir haben mit Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen darüber gesprochen. Er erwartet Engpässe bei Nickel, steigende Rohstoff-Preise und ein Ausweichen auf Lithium-Eisen-Phosphat. Dennoch sieht er die heimische Batteriewirtschaft endlich im Aufwind – auch dank der Ansiedlung von Tesla in Brandenburg.

Weiterlesen
11.03.2022 - 10:11

CityFreighter und PEM Motion schließen strategische Partnerschaft

Das kalifornische Startup CityFreighter ist eine Partnerschaft mit PEM Motion eingegangen, um mit dessen Hilfe den Geschäftsbetrieb in den USA und Europa zu erweitern. CityFreighter, Entwickler modularer elektrischer Lieferfahrzeuge für die „letzte Meile“, will im dritten Quartal 2023 einen rein elektrischen Transporter auf den Markt bringen.

Weiterlesen
24.02.2022 - 16:07

Paxos und RWTH Aachen testen eigenen Megawatt-Ladestecker

Im Rahmen des vom Bund geförderten Projekts IDEAL (Innovative DC-Technologie zur nachhaltigen Integration moderner Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität) entwickeln die Paxos GmbH und die RWTH Aachen einen „Cool-Load Megawatt“ genannten Ladestecker. Bei ersten Tests im Labor konnte die Entwicklung wohl überzeugen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

14.02.2022 - 11:12

PEM Motion und Henkel arbeiten an neuen Batterie-Technologien

Die Aachener PEM Motion GmbH hat eine strategische Partnerschaft mit dem Unternehmen Henkel geschlossen. Ziel der Vereinbarung ist es, „Pionierarbeit in der Entwicklung neuer Batterie-Technologien zu leisten, Materialanforderungen für die Umsetzung zu erforschen und die Nachhaltigkeit sowie Sicherheit von Batterien zu erhöhen“.

Weiterlesen
28.12.2021 - 11:53

PEM zeigt Prototyp eines O-Lkw

Der Lehrstuhl Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) der RWTH Aachen hat den Prototypen eines reinen Elektro-Lkw mit Oberleitungsstromabnehmer (Pantograf) in Betrieb genommen. Anfang 2022 soll dann auch das Pantografensystem fertiggestellt werden, damit die Test- und Messfahrten beginnen können.

Weiterlesen
17.12.2021 - 11:13

InZePro: Forschungsfortschritt auf dem Weg zur smarten Zellproduktion

Die Forscher des deutschen Kompetenzclusters zur Intelligenten Batteriezellproduktion (InZePro) melden erste Ergebnisse. Die gemeinsame Forschungsinitiative zielt bekanntlich auf eine höhere Flexibilisierung der Zellproduktion – und zwar unter Einsatz von Industrie 4.0-Lösungen und datengetriebenen Ansätzen.

Weiterlesen
15.12.2021 - 15:18

Droht in Europa ein Überangebot an Batteriezellen?

In der Branche sorgte vor einigen Wochen ein Artikel für Aufsehen, in dem das Szenario einer sich anbahnenden Überproduktion von Batteriezellen gezeichnet wurde. Heiner Heimes von der RWTH Aachen weist diese Spekulationen zurück. Deutschland könne stattdessen Zentrum der Innovation werden – wenn jetzt konsequent in die Zellproduktion hier vor Ort investiert wird.

Weiterlesen
08.12.2021 - 14:11

2nd Life-Batterien: RWTH forscht zu stationären Speichern

Ein neues Projekt unter Regie der RWTH Aachen forscht an 2nd-Life-Batterien als Teil einer künftigen Kreislaufwirtschaft im Bereich der Mobilität. Das Forschungsvorhaben namens FluxLiCon ist dabei am Lehrstuhl Production Engineering of E-Mobility Components (PEM) der RWTH Aachen angesiedelt.

Weiterlesen
14.10.2021 - 16:21

Batterietechnologie für E-Fahrzeuge: Basis des Fortschritts

Die Entwicklung der Batterietechnologie hat den aktuellen E-Auto-Boom erst möglich gemacht. Die Weiterentwicklung läuft immer noch auf Hochtouren, zugleich wird im Eiltempo die Produktion ausgebaut. Doch wohin führen Skalierung, Markt und Technologie? Bei der 14. Ausgabe unserer Online-Konferenz „electrive.net LIVE“ haben wir vor über 400 digitalen Gästen über die Batterien der Zukunft und ihre Produktion […]

Weiterlesen
30.09.2021 - 14:47

VDMA und FFB Münster: Bündnis für Akku-Maschinenbau

Die Fachabteilung Batterieproduktion im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) kooperiert mit der Forschungsfertigung Batteriezelle (FFB) der Fraunhofer-Gesellschaft in Münster. Erklärtes Ziel der Partner ist die Stärkung des europäischen Batterie-Maschinenbaus.

Weiterlesen
26.08.2021 - 11:03

FFB Münster nimmt Forschungsaktivitäten auf

Die Fraunhofer Forschungsfertigung Batteriezelle (FFB) hat ihre Forschungsaktivitäten in Münster begonnen. Die Mitarbeitenden der Fraunhofer-Gesellschaft sowie des MEET Batterieforschungszentrums der WWU Münster haben im „FFB Workspace“ eine Misch- und Beschichtungsanlage zur Erprobung der Elektrodenfertigung in Betrieb genommen.

Weiterlesen
09.08.2021 - 11:16

RWTH Aachen: Neue Halle für E-Nutzfahrzeug-Projekte

Der Lehrstuhl „Production Engineering of E-Mobility Components“ (PEM) der RWTH Aachen hat eine Halle für Forschungsvorhaben zu E-Nutzfahrzeugen in Betrieb genommen. In drei Forschungsprojekten bauen die PEM-Experten insgesamt zehn Lkw unterschiedlicher Gewichtsklassen und Fahrzeugtypen.

Weiterlesen
15.06.2021 - 13:30

Marelli und RWTH Aachen planen E-Motoren-Projekte

Der Lehrstuhl „Production Engineering of E-Mobility Components“ (PEM) der RWTH Aachen arbeitet ab sofort mit dem Automobilzulieferer Marelli zusammen. Die Kooperation soll sich auf neue Technologien für Elektrofahrzeuge sowie die damit verbundenen Herstellungsverfahren konzentrieren.

Weiterlesen
16.04.2021 - 12:27

Aachen: Ladenetz wächst dank Millionen-Förderung

In Aachen werden im Rahmen des Forschungsprojekts AligN insgesamt 6,8 Millionen Euro in den Aufbau von Ladesäulen investiert. 130 Ladepunkte an 16 Standorten sind bereits installiert, weitere 58 Ladepunkte an sieben Standorten sind gerade im Aufbau.

Weiterlesen
26.01.2021 - 12:35

Verkehrsministerium fördert E-Nfz-Entwicklung

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) fördert drei Forschungsprojekte mit insgesamt 24,4 Millionen Euro. In den Projekten sollen sowohl Batterie-elektrische Nutzfahrzeuge als auch Brennstoffzellen-Antriebe entwickelt werden.

Weiterlesen
14.01.2021 - 15:41

FH Münster baut Know-how für Batterie-Recycling auf

Die FH Münster ist an drei Projekten zum Recycling von Batterien beteiligt. Darunter an einer vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Studie namens „Demonstrationszentrum Batterie-Recycling“, in deren Zuge die FH mit der RWTH Aachen ein Konzept für ein Recycling-Zentrum entwickelt hat.

Weiterlesen
03.12.2020 - 14:26

RWTH forscht zu induktivem Laden während der Fahrt

Ein neues Forschungsprojekt der RWTH Aachen widmet sich dem dynamischen, induktiven Laden. Konkret entwickeln die Wissenschaftler Konzepte und Werkstoffsysteme für die Energieübertragung zwischen Elektrofahrzeug und Straße und sondieren eine Integration in die Infrastruktur.

Weiterlesen
26.11.2020 - 12:08

Batteriezell-Forschung: ProZell stellt Ergebnisse vor

Im Kompetenzcluster ProZell forschen Wissenschaftler in Deutschland seit 2016 an einzelnen Prozessschritten zur Produktion von Batteriezellen. In einem Ergebnisbericht fasst das Cluster seine wichtigsten Ergebnisse aus der ersten Förderphase zusammen.

Weiterlesen
27.10.2020 - 13:27

TÜV Rheinland und ConAC errichten Prüflabor für Antriebsbatterien

Der TÜV Rheinland und das Aachener Startup ConAC haben ein Prüflabor für Elektroauto-Antriebsbatterien angekündigt. Das Labor, das eines der „größten und modernsten unabhängigen Batterietestzentren in Europa“ werden soll, soll im September 2021 im deutsch-niederländischen Gewerbepark Avantis den Betrieb aufnehmen.

Weiterlesen
23.09.2020 - 12:22

iMove balanciert die Sektoren Mobilität, Energie und Laden aus

Noch bis Ende des Jahres erprobt das Projekt „iMove“ aus dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität“ einen computergestützten Ansatz, der Daten aus Verkehrs-, Lade- und Elektrizitätssystemen auswerten und koppeln kann. Dadurch wird eine groß angelegte Steuerung möglich.

Weiterlesen
03.09.2020 - 10:56

Caynon stellt vierrädriges E-Bike-Konzept vor

Der Koblenzer Fahrrad- und E-Bike-Hersteller Canyon hat mit seinem Future Mobility Concept eine Mischung aus Elektroauto und Pedelec vorgestellt. Das vierrädrige Fahrzeug mit Pedelec-Antrieb ist so konzipiert, dass es auf Radwegen oder der Straße gefahren werden kann.

Weiterlesen
08.07.2020 - 16:57

Batterieforschung: 100 Millionen Euro für vier neue Cluster

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung investiert weitere 100 Millionen Euro in die Batterieforschung an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen: Als Teil des Dachkonzepts „Forschungsfabrik Batterie“ finanziert das Ministerium nun konkret vier weitere Kompetenzcluster.

Weiterlesen
06.07.2020 - 11:45

Best-of „electrive.net LIVE“ zur Batterietechnologie

Acht Referenten, viereinhalb Stunden Fachwissen und exklusive Insights: Die dritte Ausgabe von „electrive.net LIVE – Die Online-Konferenz für Elektromobilität“ drehte sich um das Herzstück jedes E-Fahrzeugs: die Batterie. Sie waren nicht dabei? Kein Problem, hier ist unser Best-of-Clip!

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/24/peak-bat-rwth-aachen-forscht-an-strukturellen-batteriesystemen/
24.06.2022 13:38