Schlagwort: Sri Lanka

18.09.2015 - 07:58

Tesla, The New Motion, ING-Bank, Sri Lanka, Milton Keynes.

Tesla-Destination-Charger für Europa: Tesla möchte sein Normal-Ladenetz auch über Europa auswerfen. Auf der Firmenwebsite können bereits Vorschläge für geeignete Standorte eingereicht werden. Vor allem Hotels kommen dafür infrage, die Hardware wird an die Hosts wohl verschenkt.
it-times.de, teslamotors.com

Apcoa partnert mit The New Motion: Parkraum-Bewirtschafter Apcoa und The New Motion wollen in einem ersten Schritt 50 deutsche Standorte von Apcoa mit Ladestationen ausstatten. Zeit wird’s, denn viele Parkhäuser sind noch alles andere als unter Strom. Später will man international weitermachen.
finanznachrichten.de

— Textanzeige —
Charge up your Fleet!Charge up your Fleet! Überzeugen Sie sich von unserem Rundum-Paket für Flottenbetreiber: Intelligente Ladeinfrastruktur-Lösungen mit Nutzerverwaltung, Ladereport Fahrzeuge, Statistik, RFID-Zugang sowie Backend-Anbindung. Besuchen Sie uns auf der IAA in Frankfurt in der „New Mobility World“ Halle 3.1! www.mennekes.de

E-Flotte für ING-Bank: Die belgische ING-Bank hat im Rahmen eines Pilotprojekts mit ihrem Leasing-Partner Alphabet neun Tesla Model S in ihre Flotte aufgenommen. Als nächstes steht die Optimierung der Ladeinfrasturktur auf dem Plan.
evfleetworld.co.uk

Sri Lanka macht e-mobil: Zuletzt wurden in Sri Lanka die Steuern für E-Fahrzeuge gesenkt. Nun hat Importeur Wasana Trading Lanka 100 Ladepunkte auf der Insel installiert, die über eine App lokalisiert werden können. Wer nachts zu Hause lädt, profitiert von verbilligten Stromtarifen. Im nächsten Schritt soll auf Sri Lanka sogar ein Schnellladenetz aufgebaut werden.
dailynews.lk, economynext.com

— Textanzeige —
Modellregion Elektromobilität Rhein-Ruhr_NRW meets NLNRWmeetsNL: Im Rahmen des Modellregionprogramms Elektromobilität führt die ee energy engineers GmbH das Fördervorhaben NRWmeetsNL in Rhein-Ruhr aus, welches eine intensive Zusammenarbeit zwischen NRW und den Niederlanden im Bereich Elektromobilität zum Ziel hat. Das Instrument „Partners for international Business“ spielt hierbei eine wichtige Rolle. www.nrwmeetsnl.com

Autonom-Stromer für Ostengland: In Milton Keynes wurde das finale Design eines fahrerlosen Elektro-Pods vom Typ Lutz Pathfinder präsentiert; zwei weitere sollen folgen. Die autonomen Zweisitzer werden in Fußgängerzonen im Testbetreib unterwegs sein und können per Smartphone gerufen werden. Das Projekt wird vom britischen Verkehrsministerium gefördert.
bloomberg.com, engadget.com

16.09.2015 - 07:58

Fahrrad-Highway, Frei-Parken, Flinkster, Budapest, Sri Lanka.

Radschnellwege: Der Berliner „Fahrrad-Highway“ hat die Zustimmung des Bezirks Tempelhof-Schöneberg und muss nur noch vom Senat abgesegnet. Die 8,5 Kilometer lange stillgelegte Bahnstrecke könnte schnell zum E-Biker-Pfad für Pendler aus dem süd-westlichen Speckgürtel werden. Auch Frankfurt und Darmstadt denken über einen Verbindungsweg für elektrische und konventionelle Fahrräder nach.
berliner-zeitung.de (Berlin), fnp.de (Frankfurt)

Frei-Parken in Braunschweig? In der niedersächsischen Stadt dürfen E-Autos in der Innenstadt ab Ende des Jahres kostenlos parken, zumindest wenn die politischen Verantwortlichen dem Antrag der SPD zustimmen. Die Stadt soll zudem weitere Optionen der Elektroauto-Förderung prüfen.
braunschweiger-zeitung.de

— Textanzeige —
SiemensDie Mobilität der Zukuft – powered by Siemens. Im Rahmen der IAA Pkw 2015 vom 17. – 27.09.2015 zeigt Siemens im neuen Ausstellungsbereich New Mobility World 2015 führende Entwicklungen zu Themenbereichen wie Connected Car, E-Mobility und Urban Mobility. Lernen Sie mehr zu unseren Mobilitätslösungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 3.1, Stand 17.
www.siemens.de/iaa

Flinkster Connect: Die Deutsche Bahn präsentiert auf der IAA ihr neuestes Kombi-Angebot. Mit Flinkster Connect können Berlin-Reisende ihr Zugticket und ein Elektrofahrzeug gleich in einem Schritt online buchen. Das Pilot-Projekt geht Ende diesen Jahres an den Start.
dmm.travel

Korrektur: Die am Wochenende am Köschinger Forst eröffnete Schnellladestation von Tank & Rast gehört nicht wie irrtümlich berichtet zum SLAM-Projekt. Zudem sind keine 150 kW-Lader, sondern drei 50-kW-Lader aufgestellt worden. Wir bitten das Durcheinander zu entschuldigen.
auto-medienportal.net

— Textanzeige —
yoove mobility - LogoDas Schaufensterprojekt – SCHNELL-LADEN BERLIN – lädt alle Elektromobilisten in Berlin, Brandenburg und elektrisch Reisenden zur Schnellladung ein. Unsere Projekt-Ladestandorte stehen bereit. Probieren Sie es einfach aus. www.schnell-laden-berlin.de

E-Busse für Budapest: Die ungarische Hauptstadt hat die ersten neuen Trolleybusse von Škoda Electric und Solaris vorgestellt. 36 Stück hat die Stadt bereits bestellt mit der Option auf 72 weitere. Die Lieferung erfolgt noch 2015. Die Busse können dank kleiner Batterie kurz auch ohne Oberleitung fahren.
newstix.de

Lade-Tanke: Die Regierung von Sri Lanka fordert alle Tankstellenbesitzer des Inselstaates auf, Ladestationen für E-Autos bereitzustellen. Man glaubt, die Nachfrage nach Elektro-Fahrzeugen sei groß und nur durch die unzureichende Ladeinfrastruktur gehemmt.
hirunews.lk

18.02.2015 - 08:13

Sri Lanka, Dundee, Alphabet, Berlin, München.

Insel unter Strom: Das Energieministerium Sri Lankas plant den Aufbau eines inselweiten Netzwerks von Elektroauto-Ladestationen u.a. an Tankstellen und Supermärkten. Zudem soll ein neuer Stromtarif das Laden nachts billiger machen. Ein konkreter Zeitplan wurde noch nicht genannt.
lankabusinessonline.com, dailynews.lk

Schottische E-Taxi-Offensive: Ein Taxiunternehmen in Dundee hat bereits zehn Elektro-Taxis im Einsatz und will in den kommenden zwölf Monaten seine komplette 60 (Diesel-)Fahrzeuge starke Flotte durch Elektro-Vans von Nissan ersetzen. Finanzielle Unterstützung kommt von der Stadt, mit welcher der Taxiunternehmer auch eine Vereinbarung zur Nutzung öffentlicher Ladepunkte geschlossen hat.
thecourier.co.uk

Schnupperangebot für Einsteiger: Alphabet bietet seinen Kunden in Großbritannien in Kooperation mit EDF Energy jetzt ein kurzfristiges Ladestationen-Leasing an, das unter dem Motto „Charge before you buy“ steht. Ladestationen können bis zu drei Monate lang getestet werden.
evfleetworld.co.uk, businesscar.co.uk

Berliner Laternen-Lader mit Ökostrom: Ebee Smart Technologies hat im Berliner Bezirk Friedenau zwei Ladelaternen installiert, die in die Roaming-Plattform intercharge eingebunden sind. Der Anbieter Naturstrom versorgt die beiden neuen Ladepunkte mit Strom aus erneuerbaren Energien.
energiezukunft.eu, naturstrom.de

München testet weiteren E-Bus: Die Stadtwerke München und die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG setzen ihre Elektrobus-Testreihe mit einem weiteren Modell fort. Bis zum morgigen Donnerstag bedient ein elektrischer Solobus von Ebusco, der laut Hersteller über eine Reichweite von rund 300 Kilometern verfügt, die Linie 100 zwischen Haupt- und Ostbahnhof.
muenchen.de, newstix.de

— Textanzeige —
Mennekes AMTRON WallboxenSonne inklusive! Die AMTRON® Wallboxen von MENNEKES können über das Heimnetzwerk mit einem Home Energy Management System, z.B. zur Steuerung des Eigenverbrauchs einer Photovoltaikanlage, verbunden werden. Die Bedienung erfolgt dank der Mennekes Charge App bequem vom Smartphone oder Tablet aus.
www.MeineLadestation.de

– ANZEIGE –

Mennekes ativo

17.07.2014 - 08:05

Shanghai, Sri Lanka, elektromobil-dabei, Bremen, Nürnberg, RLG.

Shanghai elektrisiert: In der 23-Mio-Einwohner-Metropole sollen bis zum Jahresende 1.800 Ladepunkte aufgebaut werden, weitere 2.400 Stromspender sind bis Ende 2015 geplant. Bei der Anzahl der Elektroautos in Shanghai ist bereits ein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar: Mehr als 1.000 kamen bis Juni neu auf die Straßen, im ersten Halbjahr 2013 waren es lediglich 581 gewesen.
ecns.cn

E-Offensive auf Sri Lanka: Der Inselstaat im Indischen Ozean will schon bis Mitte August 40 neue Ladesäulen an Supermärkten installieren, weitere sollen folgen. Mit dem Import des Stromers E20 von Mahindra (wir berichteten) und der steigenden Zahl an Ladepunkten könnte die Zahl von derzeit rund 100 E-Autos auf Sri Lanka schon bald deutlich steigen.
lbt.lk

Elektromobil dabei ist, wer sich die gleichnamige neue App auf sein mobiles Endgerät lädt. Sie wurde im Rahmen des E-Schaufensters BaWü entwickelt, bietet Ladesäulen-Suche und Antworten zu e-mobilen Fragen und kann ab sofort kostenlos bei iTunes oder Google Play heruntergeladen werden.
elektromobilitaet-praxis.de, livinglab-bwe.de

Neue Pedelecs an der Weser: Die erste Mobilitätsstation für Elektro-CarSharing in Bremen, die 2013 von den Kooperationspartnern BSAG, Move About und GEWOBA errichtet wurde, bekommt Zuwachs. Ab sofort können dort auch sieben E-Bikes, darunter ein Lasten-Pedelec, gemietet werden.
newstix.de

Hybrid-Zuwachs in Nürnberg: Die Nürnberger Verkehrsgesellschaft VAG hat bereits zwei hybride Solobusse von MAN im Einsatz und testet nun einen Mercedes Citaro G mit Doppelantrieb. Der Gelenkbus wurde für drei Wochen von der MVG München ausgeliehen.
newstix.de

Klein, aber fein: Seit Mai 2013 setzt der Regionalverkehr Ruhr-Lippe im Linienverkehr in Medebach und Winterberg einen Achtsitzer-E-Bus von German-E-Cars ein – mit positivem Fazit. Im ersten Betriebsjahr habe es nur drei kleinere Ausfälle gegeben, die schnell behoben werden konnten.
newstix.de

15.04.2014 - 08:12

Saarland, NRW, Hilden, Sri Lanka.

Strom für lau kann im Saarland bald an insgesamt 34 öffentlichen Ladesäulen gezapft werden. Der Aufbau der Ladepunkte im Rahmen des Projekts „e-mobil Saar“ soll bis Ende April abgeschlossen sein.
focus.de, sr-online.de (mit Video)

Status quo in NRW: In Nordrhein-Westfalen waren zum Jahresbeginn rund 16.000 Hybridautos zugelassen, hinzu kamen 1.860 Elektroautos. Letztere werden überwiegend betrieblich oder in CarSharing-Angeboten genutzt, im Privateinsatz spielen die Stromer bisher kaum eine Rolle.
aachener-zeitung.de

Abrechnung leicht gemacht: Die Firmenzentrale der Bäckerei-Kette „Mein Bäcker Schüren“ in Hilden wurde von Rohde & Schwarz Teisnach mit drei Ladesäulen und acht Wallboxen beliefert. Praktisch: Beträge bis 20 Euro können ohne PIN-Eingabe per EC-Karte abgerechnet werden.
teisnach.rohde-schwarz.com

Ambitionierte Pläne: E-Lanka Automotive hat es sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten zwei Jahren 100.000 E-Autos auf die Straßen Sri Lankas zu bringen. Magere 60 Stromer sind es aktuell, doch mit der inselweiten Errichtung von Ladestationen bis zum Jahresende soll der Elektro-Hype starten.
thesundayleader.lk

10.01.2014 - 09:10

RuhrautoE, Milton Keynes, New York, Sri Lanka, Schweiz.

RuhrautoE scheitert in Bottrop: Die Firma Drive Car Sharing GmbH hat die drei in Bottrop stationierten Elektroautos des CarSharing-Angebots von Ferdinand Dudenhöffer mangels Kunden-Nachfrage abgezogen. Nun wird ein zweiter Anlauf geprüft – womöglich mit Unterstützung der Stadt.
derwesten.de

Kabellos in Milton Keynes: Die englische Stadt startet in diesem Monat einen Feldversuch mit acht Elektrobussen des nordirischen Herstellers Wrightbus. Sie sollen beinahe rund um die Uhr eingesetzt werden und können während kurzer Zwischenstopps induktiv geladen werden.
thegreencarwebsite.co.uk, bbc.co.uk

New York bewertet E-Bus: Zwei Monate lang wurde ein 12-Meter-Elektrobus von BYD in Manhattan auf Herz und Nieren erprobt. Die Betreiber zeigen sich nun sehr zufrieden mit den Tests. Der Bus habe es im Schnitt auf über 225 km Reichweite und 30 Stunden Betriebsdauer pro Akkuladung gebracht.
electriccarsreport.com

Sri Lanka setzt auf E-Autos: Der Inselstaat im Indischen Ozean hat beschlossen, den Import von Elektroautos zu erleichtern. Die bisher zu hinterlegende „Barmarge“ in Höhe von 100 Prozent (!) wurde jetzt abgeschafft, zudem will Sri Lanka sein Netzwerk an Ladestationen ausbauen.
evworld.com

Keine Pflicht zum Licht: Pkw, Lkw und Motorräder müssen seit dem Jahresbeginn in der Schweiz auch tagsüber mit Licht fahren. Gleiches stand aufgrund hoher Unfallzahlen auch für E-Bikes zur Diskussion, doch das Bundesamt für Straßen (ASTRA) bewertete dies nun als unverhältnismäßig.
bazonline.ch

– ANZEIGE –

INSYS

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/09/18/tesla-the-new-motion-ing-bank-sri-lanka-milton-keynes/
18.09.2015 07:40