Schlagwort: Visedo

06.11.2017 - 09:58

Danfoss kauft den finnischen Spezialisten Visedo

Das auf Wärme- und Kältetechnik spezialisierte Unternehmen Danfoss übernimmt den finnischen Antriebsspezialisten Visedo. Danfoss will den Zulieferer in sein Power Solutions-Geschäft integrieren. Genaue Details zum Kauf wurden nicht genannt. 

Weiterlesen
20.10.2017 - 13:54

Visedo zeigt neuen E-Motor PowerDRUM S für Busse

Visedo präsentiert auf der Busworld einen neuen Elektromotor für Bushersteller. Beim PowerDRUM S hat der finnische Spezialist nach eigenen Angaben eine Steigerung der Leistung um zehn Prozent sowie eine bessere Kühlung erreicht. Und wirbt mit der angeblich höchsten Effizienz im gesamten Drehzahlbereich. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Mennekes

09.06.2017 - 10:04

Bündnis für elektrische Schiffsantriebe

Der finnische Antriebsspezialist Visedo kündigt Kooperationen mit den Firmen Kongsberg Evotec und Veth Propulsion an, wobei sich letztere auf E-Antriebe für Schiffe bezieht: Bei dem von Visedo und Veth entwickelten L-Drive handelt es sich um eine kompakte elektrische Antriebslösung mit einem Leistungsspektrum von 300 bis 1.325 kW.
boatingindustry.com, visedo.com

04.05.2017 - 12:50

Finnland: 113 Jahre alte Fähre Föri nun elektrisch

Die 113 Jahre alte finnische Fähre Föri wurde mit einem reinen E-Antriebssystem von Viseo ausgerüstet. Die nun rein elektrische Fähre, deren Akkus über Nacht geladen werden, ist Ende April in der Stadt Turku an der Südwestküste Finnlands in Betrieb gegangen. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Frenzelit

05.05.2015 - 07:56

Leclanché & Visedo, Wrightspeed, TU Eindhoven, Lithium-Schwefel.

Bündnis für E-Busse: Der Schweizer Batteriehersteller Leclanché will gemeinsam mit der finnischen Firma Visedo Oy elektrische Antriebssysteme u.a. für E-Busse entwickeln, vermarkten und vertreiben. Eine bislang namentlich nicht genannte europäische Stadt soll sich bereits zur Abnahme von 30 bis 50 Elektrobus-Antriebsaggregaten inklusive Batterien ab 2016 verpflichtet haben.
handelszeitung.ch, nzz.ch

Mehr Reichweite für E-Nutzfahrzeuge: Der US-Umrüster Wrightspeed stellt einen neuen Range Extender für elektrische Nutzfahrzeuge vor. Der Turbinengenerator namens Fulcrum, der 30 Prozent effizienter als bisherige Lösungen arbeiten soll, leistet 80 kW und wird zur Ladung der Batterien genutzt.
greencarcongress.com, prnewswire.com

— Stellenanzeige —
Bombardier Transportation GmbH - Account Manager Automotive (m/w)Das PRIMOVE-System von Bombardier ist eine bahnbrechende Technologie, die das drahtlose Aufladen elektrischer Fahrzeuge ermöglicht. Basierend auf automatischer induktiver Energieübertragung befreit das PRIMOVE-System Elektrofahrzeuge aller Art von den Beschränkungen durch Kabel, Drähte und Stecker – für eine E-Mobility, die flexibler und bequemer als je zuvor ist. Wir suchen für unseren Standort Mannheim ab sofort einen Account Manager (m/w). Alle Infos hier!

Ameisensäure-Tanks für H2-Autos? An der TU Eindhoven wurde jetzt ein Katalysator entwickelt, der Wasserstoff und CO2 schnell zu Ameisensäure kombiniert und auch ebenso leicht wieder trennt. Vergleichsweise sichere Ameisensäure-Tanks könnten so leichter das für den Antrieb nötige Wasserstoff-Gas freisetzen.
energie.de, tue.nl

Neues Li-S-Kathodenmaterial: US-Forscher berichten über die Entwicklung einer langlebigen und leistungsstarken Lithium-Schwefel-Batteriezelle. Für die Kathode kombinierten die Wissenschaftler Lithiumsulfid und Graphenoxid als Kernmaterial und umhüllten dieses mit einer Kohlenstoffschicht.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war das von Ingenieuren aus Braunschweig entwickelte Carplane, das entgegen unserer Darstellung allerdings nicht wirklich elektrisch fliegt. Sorry!
trendsderzukunft.de

17.07.2014 - 08:07

Albemarle, Rockwood, Visedo, Daimler, SAE J2601.

Milliardenübernahme: In den USA ging jetzt der angeblich “größte Deal in der Geschichte der Chemieindustrie” über die Bühne. Der Spezialchemiekonzern Albemarle kauft Rockwood, den weltweit größten Hersteller für Lithium-Produkte, und legt dafür satte 6,2 Mrd US-Dollar auf den Tisch.
bloomberg.com, bidnessetc.com

Besonders effiziente E-Busse will der finnische Antriebsspezialist Visedo dank selbst entwickelter Komponenten und effizienter Steuerung ermöglichen. Ein Vergleichtest eines Flottenbetreibers soll beim Visedo-Antrieb einen um 40 Prozent niedrigeren Energiebedarf ermittelt haben.
electricvehiclesresearch.com

CarSharing der Zukunft: Daimler arbeitet nach Informationen von “Spiegel Online” bereits an einer autonomen CarSharing-Flotte. Die selbstfahrenden Car2go-Smarts sollen demnach in einem Pilotprojekt im Süden Kaliforniens getestet werden. Ab wann, ist noch nicht bekannt.
spiegel.de

Standardisierte H2-Betankung: Die Organisation SAE International hat ihre Norm SAE J2601 für die erste Generation von Brennstoffzellen-Fahrzeugen veröffentlicht. Sie definiert u.a. Parameter für eine schnelle Wasserstoff-Betankung innerhalb von drei bis fünf Minuten.
greencarcongress.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Mittwoch war die Namensentscheidung für das Tesla Model III.
autoexpress.co.uk

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/06/danfoss-kauft-den-finnischen-spezialisten-visedo/
06.11.2017 09:28