Marken + Nachrichten

23. April 2014

Tesla, Nissan, Lamborghini, Honda, Toyota, Fiat.


China-Bekenntnis von Tesla: “Mehrere Hundert Millionen Dollar” wollen die Kalifornier laut Elon Musk in den kommenden Jahren in China investieren. Neben dem Aufbau der Ladeinfrastruktur will Tesla in drei oder vier Jahren auch die Produktion in Fernost aufnehmen.
bloomberg.com, greencarreports.com

Akku-Optionen für den Leaf: Nissan-Vorstand Andy Palmer hat durchblicken lassen, dass ab 2016 oder 2017 für den Leaf zwei oder drei verschieden große Akku-Packs angeboten werden könnten. Ein anderer Nissan-Verantwortlicher hat hierfür Kapazitäten von bis zu 42 kWh ins Spiel gebracht.
greencarreports.com, transportevolved.com

Lambo-SUV im Köcher: Jetzt springt auch die Sportwagen-Schmiede Lamborghini auf den SUV-Zug auf und will einen Geländewagen auf den Markt bringen, der auf dem überarbeiteten modularen Längsbaukasten des VW-Konzerns aufbaut. Auch eine Hybrid-Version ist geplant.
automobilwoche.de

– Textanzeige –
Wissenschaftsforum Mobilität, Universität, Duisburg, Essen6. Wissenschaftsforum Mobilität: Unter dem Leitthema “Decisions on the Path to Future Mobility” treffen sich am 8. Mai 2014 hochkarätige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Duisburg. Seien Sie dabei, wenn mehr als 40 Referenten in Vorträgen und im Plenum darüber diskutieren, welche Entscheidungen im Übergang in eine neue Mobilität notwendig sind. Jetzt noch schnell anmelden >>

Sportlicher Honda-Hybrid: Die Japaner haben in Peking ihr “Concept B” enthüllt. Die Sportlimousine wurde für den chinesischen Markt entwickelt, soll dort ab 2016 als Serienfahrzeug angeboten und auch mit einem Hybridantrieb ausgerüstet werden.
indianautosblog.com, autoblog.com

Frischzellenkur für Toyota Yaris: Toyota spendiert seinem Kleinwagen ein Facelift und zeigt bereits ein erstes Foto. Der neue Yaris wird u.a. über ein optimiertes Fahrwerk verfügen und soll im Sommer zu den Händlern rollen. Der Hybridantrieb bleibt unverändert im Programm.
auto-motor-und-sport.de, motorvision.de

Fiat elektrisiert – ein bisschen: Die Elektroversion des Fiat 500 wird es bald in einem zweiten US-Bundesstaat zu kaufen geben. Bisher hatten nur die Kalifornier das Vergnügen, ab Sommer soll der Cinquecento-Stromer auch in Oregon angeboten werden.
wardsauto.com, greencarreports.com


Zahl des Tages

Jubiläums-Stromer von MG.


Zu ihrem 90. Geburtstag hat die inzwischen zu Shanghai Automotive Industry gehörende britische Traditionsmarke MG das Konzept eines elektrischen Kleinwagens auf die Räder gestellt. Der “Dynamo” basiert auf dem in Shanghai angebotenen Roewe E50.
thegreencarwebsite.co.uk, electriccarsreport.com


Forschung + Technologie

Plug Power/Hyundai Hysco, WEC 2014, Bosch, Toyota.


Weitere BZ-Kooperation: Plug Power hat eine Absichtserklärung mit dem Hyundai-Zulieferer Hysco für ein auf fünf Jahre angelegtes Joint Venture unterzeichnet. Zusammen will man Brennstoffzellen für den asiatischen Markt entwickeln und verkaufen. Der Deal soll im Juli festgezurrt werden.
electriccarsreport.com

Toyota-TS040-HybridDoppelsieg für Toyota: Beim ersten Lauf der WEC-Saison, dem Sechs-Stunden-Rennen in Silverstone, überquerten die beiden 1.000 PS starken TS040 Hybrid von Toyota vor allen anderen die Ziellinie. Der Porsche 919 Hybrid schaffte es bei seinem Debüt sogleich auf Rang 3.
green-motors.de, auto-medienportal.net

NHTSA untersucht Bosch-Lader: Weil ein Nissan Leaf-Besitzer über Rauchentwicklung während eines Ladevorgangs klagte, untersucht die US-Sicherheitsbehörde nun das eingesetzte Ladegerät von Bosch. Der Hersteller hat seine Unterstützung bei der Aufklärung des Vorfalls zugesagt.
reuters.com, green.autoblog.com

Toyota in China: Toyota will seine Hybridmodelle für den chinesischen Markt künftig komplett im Reich der Mitte fertigen, um hohe Importzölle für Batterien und Getriebe zu umgehen. Derzeit bietet Toyota in China den Prius und Camry an, 2015 sollen Hybridversionen von Corolla und Levin folgen.
reuters.com, wirtschaftsblatt.at

- Feedback -

Meistgeklickter Link am Dienstag war unsere Zahl des Tages: Beinahe unglaubliche 16 Prozent Marktanteil erzielten Elektroautos im ersten Quartal 2014 bei den Neuzulassungen in Norwegen.
ev-sales.blogspot.de


Zitate des Tages

Wolfgang Hatz, Ian Robertson, Moreno Fioravanti.


Wolfgang-Hatz“Mit einem Sportwagen möchte ich doch zumindest am Sonntag von Stuttgart an den Bodensee und zurückfahren können – ohne Ladestopp. Deshalb glaube ich, dass wir noch einen deutlichen Schritt machen müssen, bevor wir ein wirklich voll im Alltag nutzbares Elektroauto haben. Bis dahin ist der Plug-in-Hybrid die bessere Lösung.”

Für Porsche-Entwicklungschef Wolfgang Hatz ist die Batterietechnik derzeit noch nicht weit genug für ein rein elektrisches Serienmodell. Porsche arbeite aber in Form eines Forschungsprojekts auf Basis des neuen Boxster weiter an dem Thema.
stuttgarter-zeitung.de

ian-robertson“Es ist in China nicht so einfach wie in anderen Ländern.”

Sagt BMW-Vertriebsvorstand Ian Robertson und meint damit neben der mangelnden Ladeinfrastruktur auch die Überwindung von bürokratischen Hürden und die Beseitigung von Protektionismus.
wiwo.de

Moreno-Fioravanti“Wir möchten, dass die chinesischen Hersteller damit aufhören, umweltschädliche Batterien zu verwenden und dass sie den Export von E-Bikes mit Blei-Säure-Batterien nach Europa stoppen.”

Moreno Fioravanti vertritt die Dachorganisationen der europäischen Fahrradindustrie Colibi und Coliped in Gesprächen mit der China Bicycle Association über gemeinsame Standards für E-Bikes.
bike-eu.com


Flotten + Infrastruktur

Städtebund, Tesla/Sixt, Rittersgrün, Nissan, Indien.


Städtebund fordert Umdenken: Der Deutsche Städte- und Gemeindebund spricht sich für eine Offensive zur Nutzung von Elektroautos und Fahrrädern in den Innenstädten aus. Das sei das wirksamere Mittel gegen Feinstaub als Umweltzonen, die bisher “wenig eingebracht” hätten.
welt.de

Tesla-Leasing in der Schweiz: Die Partnerschaft mit Sixt wird jetzt von Deutschland auf die Schweiz ausgeweitet. Eidgenossen können die Basisversion des Model S bei einer Anzahlung von zehn Prozent ab einer monatlichen Rate von 810 Schweizer Franken leasen.
wallstreet-online.de

Alternativangebot im Erzgebirge: Das Landhotel in Rittersgrün stellt seinen Gästen kostenlos zwei Elektroautos zur Nutzung zur Verfügung – damit die ihre Benzin- und Dieselautos während des Aufenthaltes stehen lassen. Zum Einsatz kommen eine Mia und ein Think City.
freiepresse.de

US-Kunden von Nissan können im Rahmen des “No Charge to Charge”-Programms in 25 US-Staaten zwei Jahre lang kostenlos laden. Anbieterübergreifenden Zugang zu den Ladepunkten von ChargePoint, CarCharging, AeroVironment und NRG eVgo bietet die neue “EZ-Charge”-Karte.
emobilitaetonline.de, automotiveworld.com

Indien bremst Diesel aus: Die Regierung will Dieselfahrzeuge mit einer zusätzlichen Umweltabgabe in Höhe von 30 Prozent belasten. Darüber hinaus sollen die Abgasvorschriften verschärft werden – von Euro IV im kommenden Jahr auf Euro V in 2016 und Euro VI im Jahr 2021.
eco-business.com


Service

Denza-Werbespots, “Ride the Future”-Tour.


Video-Tipp: Nach der Enthüllung des Denza EV auf der Automesse in Peking preisen Daimler und BYD nun auch mit Werbespots die Vorzüge ihres Elektroautos für den chinesischen Markt an. Die da wären: 300 Kilometer Reichweite, niedrige Betriebkosten und reichlich Platz.
youtube.com (Spot 1), youtube.com (Spot 2)

Klick-Tipp: Die “Ride the Future”-Tour führte im vergangenen Jahr mit verschiedenen E-Fahrzeugen (u.a. einem Nissan Leaf, einer Zero S und einem E-Bike von A2B) 44 Tage lang quer durch die USA. Jetzt stellen die Elektromobilisten ihren Film “Kick Gas’ Movie” zur 4.000-Meilen-Tour vor.
greencarreports.com, kickgas.vhx.tv (Trailer zum Film)


Rückspiegel

Sensibler Koloss.


900.000 Euro kostet der 33-Tonnen-Wasserwerfer, den die Thüringer Polizei jetzt bei einer Übung testete. Peinlich: Seine Panzerverglasung hielt dabei keineswegs wie beworben “jeglichen Wurfgeschossen” stand – nicht einmal Tennisbällen, Plastikflaschen und Eiern.
autobild.de, mdr.de (mit Video)