08.08.2014 - 08:16

Chevy Volt, BMW, Ford, VW, Bugatti, Flyer, Nissan.

Chevy-VoltNeuer Volt zur NAIAS: GM bestätigt jetzt, dass die nächste Generation des Chevy Volt erstmals im Januar 2015 auf der North American International Auto Show in Detroit enthüllt wird. Dazu serviert GM ein nichtssagendes Teaser-Foto, aber leider noch keinerlei Details zum neuen Modell.
detroitnews.com, hybridcars.com

Update zum neuen 7-er: Wie „Autocar“ berichtet, soll die neue Luxusklasse von BMW unter anderem durch den Einsatz von Karbon gegenüber dem Vorgänger bis zu 200 Kilo an Gewicht verlieren. Geplant sei außerdem, das neue Flaggschiff schon zum Marktstart auch als Plug-in-Hybrid anzubieten.
autocar.co.uk

Verspäteter Mondeo Hybrid am Start: Der ursprünglich für Ende 2013 geplante neue Ford Mondeo ist jetzt in Europa bestellbar. Das Modell kommt erstmals auch als Hybrid-Version mit 2-Liter-Benziner, E-Motor und 1,4 kWh-Akku, die zunächst nur in der viertürigen Stufenheck-Variante angeboten wird.
wiwo.de, ford.com

Bestellstart für gelifteten Touareg Hybrid: Auch der überarbeitete VW Touareg kann ab sofort geordert werden. Die Hybridversion steht mit mindestens 77.525 Euro in der Liste und vereint einen 3,0-Liter-TFSI mit einem E-Motor, die es zusammen auf 380 PS Systemleistung bringen.
autobild.de, autozeitung.de

Mit irrwitzigen 1.500 Hybrid-PS soll ab 2016 der Nachfolger des Bugatti Veyron die Konkurrenz von Porsche, Ferrari und McLaren das Fürchten lehren. Für die Power sorgt ein acht Liter großer 16-Zylinder mit Hybridmodul. Weitere Superlative: von 0 auf 100 in 2,3 Sekunden und 460 km/h Spitze.
auto-motor-und-sport.de, focus.de

Neue Flyer-Pedelecs: Die Schweizer bringen zum 2015-er Modelljahr drei neue E-Mountainbikes mit Bosch-Antrieben auf den Markt. Das Einstiegsmodell „Goroc“ gibt es für 3.200 Euro, das „Uproc3“ für 4.200 Euro und das „Uproc6“ für mindestens 5.500 Euro. Neu ist auch die „TS“-Serie mit Bosch-Power ab 3.200 Euro und das Kompakt-Pedelec „Flogo“ mit Panasonic-Antrieb für 3.000 Euro.
e-bike-finder.com

Fahrbericht Nissan e-NV200: Markus Braun hat den E-Transporter in der Evalia-Ausführung getestet und lobt dessen zügige Beschleunigung auch bei voller Beladung. Zudem mache der Stromer mit seinem Akku-bedingt niedrigen Schwerpunkt einen wesentlich strafferen Eindruck als der Verbrenner.
firmenauto.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior / Junior Produktmanager e-Charging (m/w/d)

Zum Angebot

B2B Sales Consultant (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Innovation für Landesprojekte für die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/08/08/chevy-volt-bmw-ford-vw-bugatti-flyer-nissan/
08.08.2014 08:03