21.04.2015 - 08:00

VW, Cadillac, Mercedes, Toyota, Nissan, Audi, BMW, Hyundai, Chevrolet.

VW-Teilzeitstromer für China: VW hat auf der Auto Shanghai die Studie C Coupé GTE vorgestellt, die ab 2016 auf dem chinesischen Markt angeboten werden soll. Das Modell ist zwischen Passat und Phaeton angesiedelt und wird von einem Plug-in-Hybridantrieb bestehend aus 211-PS-Verbrenner und 91-kW-Elektromotor angetrieben. VW kündigt zudem an, in den nächsten vier Jahren nicht weniger als 15 Elektro- und Hybridmodelle in China produzieren zu wollen.
auto-motor-und-sport.de, autozeitung.de (C Coupé GTE) scmp.com (Modell-Plan)

Details zum Caddy CT6 mit Stecker: Luxuslimousinen mit grünem Gewissen sind in China derzeit offenbar schwer angesagt, denn auch Cadillac will seinen CT6 für die Steckdose ab 2016 zuerst in Fernost anbieten – und liefert nun erste Daten: Der Plug-in-Hybridantrieb bietet eine Systemleistung von 340 PS und soll es dank 18,4-kWh-Akku auf rund 60 Kilometer rein elektrische Reichweite bringen.
greencarcongress.com, autoblog.com

SUV-Studie mit Stern: Mercedes präsentiert in Shanghai derweil einen Ausblick auf das angekündigte GLC Coupé. Die für Anfang 2016 erwartete Serienversion des Modells soll die Antriebe aus der C-Klasse erben, darunter auch den 279 PS starken Plug-in-Hybrid aus dem C 350 e.
autobild.de, motorvision.de

— Textanzeige —
INNOVATIONS(T)RAUM ELEKTROMOBILITÄT 2015 in Stuttgart, 23./24. April: Diskutieren Sie mit: in sechs Fachforen und einer großen Podiumsdiskussion. Vernetzen Sie sich: mit 300 Teilnehmern aus Anwendung, Wirtschaft und Forschung. Lassen Sie sich elektrisieren: von Zukunftsforscher Christian Schuldt und Probefahrten im Tesla und BMWi8. Melden Sie sich jetzt an: www.innovationstraum2015.de

Zwei Japan-Hybride für China: Toyota will noch in diesem Jahr zwei Modelle mit Doppelherz auf den chinesischen Markt bringen: Den Levin Hev in Kooperation mit Joint-Venture-Partner Guangzhou Automobile sowie den Corolla Hybrid zusammen mit Partner FAW.
reuters.com, indianautosblog.com (Messefotos Corolla Hybrid)

Auch Nissan hybridisiert China und präsentiert auf der Auto Shanghai den Murano Hybrid, der einen 2,5-Liter-Vierzylinder und einen kleinen E-Motor (15 kW) unter seiner Haube vereint. Der Verkauf des Hybrid-SUV in China soll schon im Sommer dieses Jahres starten.
paultan.org, greencarcongress.com

Shanghai-Neuheiten im Bild: Zu diversen Premieren der Auto Shanghai, über die wir bereits im Vorfeld berichtet hatten, sind nun frische Messefotos im Netz abrufbar. Im Einzelnen: Die Plug-in-Hybride Q7 E-Tron 2.0 TFSI Quattro und A6 L e-tron von Audi, der X5 xDrive40e von BMW, der Hyundai Sonata mit Stecker, der Power-Hybrid Peugeot 308 R sowie Chevrolets rein elektrisches Konzept FNR.

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/04/21/vw-cadillac-mercedes-toyota-nissan-audi-bmw-hyundai-chevrolet/
21.04.2015 08:00