19.04.2017

VW baut US-Schnelladenetz mit über 150 kW

ccs-combined-charging-system-ladestecker

Im Rahmen der Strafzahlungen, die Volkswagen in den USA wegen des Abgas-Betruges zu leisten hat, wurde nun von VW und der Umweltbehörde EPA der Plan für den Aufbau eines landesweiten Schnellladenetzwerks veröffentlicht. 

Dieses soll rund 240 Schnelllader mit mindestens 150 kW Ladeleistung in 39 US-Bundesstaaten umfassen, die sowohl CCS- als auch CHAdeMO- und AC-Anschlüsse bieten sollen.

Der Aufbau erster Stationen wird für das 2. Quartal 2018 angekündigt. Zusätzlich sind mehr als 300 Ladestationen mit bis zu 50 kW in elf US-Ballungsräumen geplant.
electrek.co, hybridcars.com

— Anzeige —
BenderSicheres DC-Laden mit Isolationsüberwachung: Nutzer wollen E-Fahrzeuge immer schneller und komfortabler laden. Damit steigen auch die Anforderungen an die elektrische Sicherheit. Deshalb hat die Bender GmbH & Co. KG intelligente Lösungen für die Isolationsüberwachung in DC-Ladestationen und E-Fahrzeugen entwickelt.
Mehr Infos finden Sie im Fachartikel >>

Stellenanzeigen

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Consultant (E-)Mobilität & Ladeinfrastruktur (w/m) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Experte (m/w) Business Development Elektromobilität - Volkswagen Financial Services

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/19/vw-baut-us-schnelladenetz-mit-ueber-150-kw/
19.04.2017 15:11