18.05.2017

E-Roller von Coup ab Sommer auch in Paris

bosch-elektroroller-coup

Das Sharing-Angebot der Bosch-Tochter Coup für Elektroroller nimmt nach Berlin seine zweite europäische Hauptstadt ins Visier: 600 E-Scooter werden ab dem Sommer dieses Jahres in Paris zur Miete bereitgestellt. 

Paris ist eine der am dichtesten besiedelten Metropolen der Welt. Seit Jahren hat die Stadt mit hoher Feinstaubbelastung, Parkplatznot und Stau zu kämpfen. Roller in Paris etablieren sich nicht umsonst als ein praktisches Fortbewegungsmittel. Coup sieht deshalb nicht ohne Grund die Hauptstadt Frankreichs als idealen Standort für eine Ausweitung. Allerdings zum Wohle aller elektrisch. Jeder der im Besitz eines Führerscheins der Klasse B bzw. eine internationale Fahrgenehmigung besitzt und über 21 Jahre alt ist, kann diesen Service nutzen. Gebucht wird über eine App, ein Helm befindet sich unter dem Sitz. Das Aufladen der beiden Akkus unter dem Sitz übernimmt Coup.

In Berlin war Coup im August 2016 mit 200 E-Rollern gestartet und erweitert seine Flotte in der deutschen Hauptstadt in diesem Jahr um weitere 800 E-Roller.
bosch-presse.de




Stellenanzeigen

ABL – Vertriebsmitarbeiter (m/w) im Bereich eMobility

Zum Angebot

Projektleiter IT Projekte eMobility-Entwicklung von IT Services (m/w) - innogy SE

Zum Angebot

Entwicklungsingenieur Fertigungstechnik (m/w) - Traktionssysteme Austria

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.