09.06.2017 - 10:54

IEA: Weltweit über zwei Millionen Elektro-Fahrzeuge

zwei-millionen-elektroautos-weltweit-entwicklung

Die Marke von zwei Millionen E-Fahrzeugen weltweit (gemeint sind Elektroautos und Plug-in-Hybride) wurde laut dem aktuellen „Global EV Outlook“ der Internationalen Energieagentur (IEA) Ende 2016 überschritten. Über 750.000 kamen allein 2016 hinzu. 

Erst kürzlich hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel von dem Ziel von einer Million Elektroautos bis 2020 auf deutschen Straßen verabschiedet. Doch die weltweite Entwicklung lässt sich nicht mehr aufhalten. Der Zuwachs aber kommt vor allem aus China – dem mittlerweile wichtigsten E-Absatzmarkt.

zwei-millionen-elektroautos-weltweit

Diese Grafik zeigt das weltweite Wachstum der E-Fahrzeuge zwischen 2010 und 2016 in den wichtigsten Märkten. Quelle: IEA

Allein in China kamen im vergangenen Jahr 336.000 neue E-Fahrzeuge (BEV + PHEV), womit das Land nun mittlerweile knapp 650.000 E-Fahrzeuge zählt. Dahinter folgen die USA mit 560.000 E-Fahrzeugen im Bestand, allein 159.600 kamen 2016 hinzu. Und Deutschland? Liegt mit 72.730 E-Fahrzeugen abgeschlagen auf dem achten Platz der Elektro-Weltrangliste. Vom Leitmarkt kann bisher nicht die Rede sein.
insideevs.com, pv-magazine.degreencarcongress.com, iea.org (Global EV Outlook als PDF)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/09/weltweit-ueber-zwei-millionen-elektrofahrzeuge/
09.06.2017 10:54