24.10.2017 - 14:11

Audi plant ab 2025 ohne reine Verbrenner-Modelle

audi-a8-l-2017

Ab dem Jahr 2025 soll es kein neues Audi-Modell mehr geben, dessen Antrieb nicht zumindest teilweise elektrifiziert ist. Das sagte Audi-Chef Rupert Stadler der „Welt“, als die Ingolstädter vergangene Woche den A7 Sportback im neuen Designzentrum vorgestellt haben. 

Geplant seien bis dahin rund ein Dutzend reiner Elektro-Modelle sowie acht neue Plug-in-Hybride. Die übrigen Fahrzeuge von Audi sollen zumindest mit Mildhybrid-Technik ausgerüstet werden.

Und auch zum Thema SUV meldete sich Stadler zu Wort: Rund jedes vierte verkaufte Auto der Marke in Deutschland ist ein SUV, europa- und weltweit liegt die Quote bei etwa einem Drittel. Wenn die bisher bekannten Gerüchte stimmen, könnte Audi den Q3 als Plug-in-Hybrid und rein elektrische Variante in den Handel bringen. Der BEV-Ableger werde vor allem mit Blick auf die geplante E-Auto-Quote in China entwickelt und soll mit Antriebstechnik aus dem VW e-Golf ausgestattet werden. Zudem will Audi sein Kompakt-SUV Q2 ab dem kommenden Jahr in China auch als reine Elektro-Version an den Start bringen.

– ANZEIGE –



Im Juli hatte Volvo für Aufsehen in der Automobilbranche gesorgt, indem der schwedische Hersteller ankündigte, dass jedes ab 2019 neu eingeführte Modell über einen Elektromotor verfügen wird. Gemeint waren hier freilich nicht nur reine Elektroautos, sondern auch Plug-in- oder Mildhybride. Letzterer werde zum Basisantrieb bei Volvo. Vergangenen Monat gab dann Jaguar Land Rover seine Elektrifizierungspläne bekannt: Ab dem Jahr 2020 soll für jedes Modell auch eine elektrifizierte Variante im Angebot sein. Dabei setzt JLR ebenfalls auf rein elektrische Antriebe, Plug-in-Hybride sowie Mildhybride. Die Ära der Alleinherrschaft des Verbrennungsmotors geht bei den Premium-Herstellern also erkennbar zu Ende. Die Phase der Koexistenz beider Antriebsarten in Form von Hybridmodellen wird vermutlich so lange wie möglich ausgedehnt. Diese Entwicklung ist allerdings auch mit Risiken behaftet: Fallende Batteriepreise könnten rein elektrische Wettbewerber schneller erstarken lassen als gedacht. Da hilft dann auch der beste Hybridantrieb nicht.
welt.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Project & Sales Manager for Urban Charging Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

IT Specialist Business Solutions & Infrastructure (m/w/d)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Audi plant ab 2025 ohne reine Verbrenner-Modelle

  1. Hand

    ich glaub, ich steige noch bei einem e-motoren Lieferant ein. Sollen gehen wie warme Semmeln die Teile 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/24/audi-plant-ab-2025-ohne-reine-verbrenner-modelle/
24.10.2017 14:25